Zelten mit Kleinkind?

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von anigra 12.04.10 - 21:19 Uhr

Hallo, wir wollen im Mai für ein paar Tage mit unserer Tochter zelten. Sie ist nun 20 Monate alt.

Hat schon jemand Erfahrung?

Würde mich freuen über ein paar Tipps.


tina mit Monya 20 Monate

Beitrag von wort75 13.04.10 - 08:04 Uhr

meine schwester hat das mit kleinkind und baby gemacht. ging gut. einfach den gewohnten baby-schlafsack mitnehmen und einen platz mit guter infrastruktur (wasser, dusche, wc etc.). dann hat sie jeweils einen heizofen mitgenommen (setzt stromanschluss voraus) aber das fand ich etwas eigen und gefährlich. für die kinder wars ein fest.

anfänglich gabs aber tränen, bis jedes verstand, dass man mit sandigen füssen nicht ins zelt rennt, die schlafsäcke nicht schmuddelig macht etc....

Beitrag von anigra 13.04.10 - 20:30 Uhr

Danke für die Antwort,

wir waren letztes Jahr schon mal auf dem Campingplatz, da war unsere Tochter 8 Monate alt. Wir hatten da allerdings nen Wohnwagen dabei.

Die sanitären Anlagen und Stromanschlüsse sind gut.

Mit Zelt ist mal was neues für uns alle.



Beitrag von anniha 14.04.10 - 10:02 Uhr

Hallo!
Das wird toll! Soo klein waren unsere Jungs bei Ihrem ersten Zelturlaub zwar nicht mehr, aber 20 Monate finde ich ein Alter, in dem alles langsam wieder einfacher wird.
Für uns übrigens die schönste Urlaubsart mit Kindern!
Wo fahrt Ihr denn hin?
LG