Procurve, Optibust und Co. Wer hat Erfahrung??

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von brustvergrösserung?? 12.04.10 - 21:19 Uhr

Hat hier jemand Erfahrung mit diesen Pillen zur Brustvergrösserung bzw Straffung? Bringt das was?
Ich bin da sehr skeptisch. Die Tabletten sind nicht gerad günstig aber wenn man mal googelt sind die Ergebnisse nicht schlecht.
Ich will meine Brust nicht vergrössern, vielleicht nur etwas straffen und mit Sport komme ich leider nicht weit.
Also wer hat Erfahrung? Bitte keine dummen Kommentare, glaub selber nicht wirklich an sowas aber evtl. kann mich jemand vom Gegenteil überzeugen?

Beitrag von stemirie 12.04.10 - 22:40 Uhr

Hm, ich kann es mir eigentlich nicht vorstellen. Aber probier es doch einfach aus und wenn es klappt, sagst Du mir Bescheid. Eine größere Brust ohne BH fänd ich toll #freu

Beitrag von stemirie 12.04.10 - 22:57 Uhr

Mist das sollte heißen "eine größere Brust ohne "OP"" #schwitz.....obwohl so ohne BH wäre auch super....#rofl

Beitrag von seelenspiegel 13.04.10 - 12:59 Uhr

Das einzige was bei solchen Artikeln straffer wird, ist die Kasse des Herstellers !

<<<aber evtl. kann mich jemand vom Gegenteil überzeugen?>>>

Wenn Du unbedingt Geld loswerden willst, kann ich Dich sogar sehr glaubhaft davon überzeugen, dass so ein Produkt überaus hilfreich ist....musst mir nur Bescheid geben, wie viel Geld zu zum Fenster rauswerfen willst....dann suche ich die entsprechenden teuersten Produkte raus.

Beitrag von Brustvergrösserung?? 13.04.10 - 15:41 Uhr

Nee, Geld möchte ich nicht unbedingt los werden trotzdem danke für Dein Angebot.#augen
Ich denke die wenigsten hier haben solche Produkte mal ausprobiert da es ja ganz schön ins Geld geht, deshalb würde ich gern mal eine Meinung von jemandem hören der ERFAHRUNG hat.

Beitrag von seelenspiegel 13.04.10 - 18:29 Uhr

Ich kann Dir soviel dazu sagen:

Mitunter verkaufen auch wir solche Produkte und verdienen mit der ...entschuldige....DUMMHEIT der Leute eine nette Summe nebenbei.

Das Zeug ist teuer, und wird beworben....also muss es gut sein....und solange ein großer Teil der zahlungskräftigen Bevölkerung diese Einstellung beibehält, verdienen sich die Hersteller eine goldene Nase.

Dazu noch die Versprechungen dass Faulheit und Trägheit unterstützt wird, nämlich ohne etwas dafür zu tun einen knackigen Körper....und schwups glauben viele Damen nur zu gerne, dass ihre Brust mit 50 Jahren durch das regelmäßige Auftragen einer absolut wirklungslosen Creme, oder durch das einwerfen von Bierhefe Tabletten wieder so straff wie mit 20 wird.....*räusper*...das ist genauso utopisch wie ein Waschbrettbauch bei Männern durch das Einreiben mit Yakpisse oder zermalenen Bisonhufen...oder würdest Du da glauben dass das hilft?


Die Produkte bleiben 2-6 Monate auf dem Markt und kommen dann oft mit neuer Verpackung und anderem Namen und kurzer Vertriebspause wieder auf den Markt. Natürlich noch besser....und da Qualität ihren Preis hat, noch etwas teurer. Und es werden sich wieder irgendwelche Idioten finden, die es kaufen...und beim nächsten Mal wieder und wieder und wieder.

Aber die Leute WOLLEN an solche Wundermittelchen glauben...scheinbar auch Du.

Insofern: Wie viel von dem Mist magst Du haben, welches von den vielen Schwindel-Produkten soll es sein, wie willst Du zahlen und wo soll ich es hinliefern lassen?? #rofl

Beitrag von Brustvergrösserung?? 13.04.10 - 20:48 Uhr

Gott komm mal runter von Deinem hohen Ross.
Hab ich Dir was getan? Sehr abwertend wie Du schreibst.
Nun ja, ich gebe zu ich fänd es klasse wenn so etwas funktionieren würde, wirklich vorstellen kann ich es mir nicht aber dass hatte ich ja bereits auch geschrieben.;-)
Selber ausprobiert hast Du die Tabletten sicher selber noch nicht also mach mal halblang Du Schlaumeier.

Beitrag von seelenspiegel 14.04.10 - 08:28 Uhr

So Mädel...bisher war es alles lustig gemeint....weder vom hohen Ross herab, noch abwertend was DICH betrifft, sondern nur, was diese Produkte angeht, und Leute, die auf so einen Schwindel reinfallen.

Wenn Du die Wahrheit nicht verträgst ist das nicht mein Problem. Du wolltest eine reale Meinung, die hast Du bekommen.

Scheinbar willst Du unbedingt von irgendjemand hören, dass das Zeug toll ist, aber auch das ist nicht mein Problem....ich habe schliesslich keine Hängebrust und eingedellte Oberschenkel.

Glaube also von mir aus daran.....der Wille soll ja angeblich auch Berge versetzen....warum also nicht auch zwei im Lauf der Jahre schlaff gewordene Hügelchen. #rofl

Beitrag von Brustvergrösserung?? 14.04.10 - 12:07 Uhr

Schätzchen falls es Dich interessiert ich bin 1,69 und wiege 64 kilo. Ich habe weder Dellen in den Oberschenkeln noch Hängetitten oder sonst was.
Alles ist gut, mach Dir keine Sorgen. Hab lediglich eine Frage gestellt und Du hättest mit einem einfachen "Ich denke eher nicht dass diese Mittelchen etwas bewirken da ich beruflich da mit zu tun hab....." antworten können. So einfach ist das.
Wenn Du schlechten Sex hast lass Deinen Frust woanders raus..#rofl
Und nu lass mich in Ruhe mit Deinem sinnlosen Gequatsche.

Beitrag von seelenspiegel 14.04.10 - 12:56 Uhr

<<<ch bin 1,69 und wiege 64 kilo. Ich habe weder Dellen in den Oberschenkeln noch Hängetitten oder sonst was. >>>

Ja sicher *g*....und desshalb sind irgendwelche Zaubermittelchen auch so interessant für Dich.....aber war sicher nur für eine Freundin, die sich nicht getraut hat selbst zu fragen.....gelle`?

Aber ist ja egal.

Meine beiden ersten Beiträge waren eigentlich freundlich lustig gedacht. Wenn Du Dich durch irgendwelche Komplexe gleich ans Beinchen gepieselt fühlst....Pech.

<<<falls es Dich interessiert ich bin 1,69 und wiege 64 kilo>>>

Quadratisch ...praktisch.....?

Beitrag von Brustvergrösserung?? 14.04.10 - 13:10 Uhr

Habe mir Deine Beiträge gerad nochmal durchgelesen.
Vielleicht ist es auch einfach falsch rüber gekommen. Für mich hörte es sich als ob Du dich über mich lustig machst.
Falls es wirklich nicht beleidigend oder unfreundlich gemeint war entschuldige ich mich.
Oft wird man hier auch einfach falsch verstanden.
Belassen wir es dabei?

Beitrag von seelenspiegel 15.04.10 - 09:02 Uhr

Nein....es lag nie in meiner Absicht mich über Dich lustig zu machen.

Und für den letzten Kommentar mit dem Quadratisch blabla.....war wohl auch nicht gerade die feine englische :-(...dafür von mir ein sorry.

<<<Belassen wir es dabei?>>>

Ok :-) *sich freut und patschehand reicht*