saugverwirrung

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von crazydolphin 12.04.10 - 21:22 Uhr

hallo!

hab euch die letzte zeit ja ständg genervt mit meiner fragerei, weil meine maus im stillstreik ist. jetzt steht fest, sie hat eine saugverwirrung! darf ich ihr wirklich kein schnuller mehr geben? #zitter die verwirrung trat wegen flaschennahrung auf... und stillhütchen darf man auch nicht nehmen`??? aber da trinkt sie am besten! ich hoffe ich krieg das wieder in den griff #schwitz

hat das schon jemand durch??

lg

Beitrag von frechdachs33 12.04.10 - 21:24 Uhr

huhu

was für schnuller nimmst du denn?

wenn du hüttchen nimmst dann lass sie eine weile saugen und dann probier es ohne dann klappt es nach einiger zeit so war es am anfang bei mir auch

Beitrag von crazydolphin 12.04.10 - 21:30 Uhr

so kirschdinger.... also keine normalen nuk, die mag sie nicht!

das proble ist, wenn ich keine hütchen benutz trinkt sie nicht weiter wenn die brust wieder weich ist... bei hütchen trinkt sie komischerweise...

Beitrag von frechdachs33 12.04.10 - 21:36 Uhr

ich habe die von avent und die sind super da gibt es keine verwirrung

du mußt es immer weiter probieren und dann klappt es auch ohne hüttchen aber wenn sie da gut trinkt dann würde ich die hüttchen auch nehmen

Beitrag von crazydolphin 12.04.10 - 21:37 Uhr

ich nehm die hütchen auch nicht immer :-) heute war es das erste mal wieder und sie hat plötzlich 30minuten getrunken!!

Beitrag von hailie 12.04.10 - 21:45 Uhr

ich würde die hütchen nehmen, wenn es ohne nicht klappt...

meine tochter hat mit 3 monaten plötzlich ohne hütchen stillen können, obwohl ich sie sonst immer genommen habe! #huepf einen schnuller bekommt sie auch (avent).

lg

Beitrag von 20girli 12.04.10 - 22:10 Uhr

hey,

Flasche weglassen und zwar komplett. Nicht eine einzige mehr.

Und dann Stille mit Stillhütchen. Das ist schon ok. Ich habe meinen Sohn 3 Monate mit Stillhütchen gestillt und dann bis er 16 monte jung war ohne.
Abgewöhnen kannst du die deinem Kind wenn erst einmal das Stillen wieder richtig läuft.
Wenn dein Kind unbedingt einen Schnuller braucht ist das ok. Gib deinem Kind aber nicht den Schnuller wenn es hunger oder Durst hat. Dann die Brust geben.
Dann ist auch ein Schnuller nicht schlimm.

Die Flasche ist am schlimmsten weil sich die kleinen dort beim trinken nicht anstrengen müssen...und das wir Menschen faul sind und uns immer den leichtesten Weg suchen....gehen schon die kleinsten nicht mehr an die Brust...denn daran müssen sie sich anstrengen :-)

Still sie mit Hütchen - lass die Flasche weg...ruhig auch Dauerstillen - so kriegt sie alles was sie braucht....und dann geht das auch wieder mit dem Stillen.

Wie gesagt, das Hütchen abgewöhnen kannste dann immer noch machen...wenn das Stillen wieder läuft.
Dann einfache im Schlaf anlegen - im halbschlaf etc...und einfach immer wieder mal ohne anbieten...irgendwann nehmen sie die dann auch :-)

Lg Kerstin

Beitrag von nashivadespina 12.04.10 - 23:10 Uhr

Wenn dein Baby den Schnuller haben möchte..wird es sicher auch an deiner Brust nuckeln wollen. Das ist auch wichtig denn nur so wird die Milchproduktion genau den Bedürfnissen deines Babys angepasst..

also Schnuller weg lassen und wenns nicht anders geht mit Stillhütchen weiterstillen und nach und nach abgewöhnen.

Fläschchen komplett weglassen...
immer anlegen wenn es das Baby möchte..egal wie kurz die Stillabstände auch sein mögen..

gönnt euch ruhe...lege dich wirklich so oft es geht mit deinem baby ins bett!

Beitrag von nashivadespina 12.04.10 - 23:10 Uhr

achsoo..und ich empfehle dir weiterhin die stillberaterin über www.lalecheliga.de

Beitrag von crazydolphin 13.04.10 - 06:54 Uhr

da hba ich mich schon hin gewandt. deswegen weiß ich ja dass es eine saugverwirrung ist

Beitrag von crazydolphin 13.04.10 - 07:00 Uhr

ne also schnuller geb ich weiterhin. sonst kann ich mich zu hause gleich einschließen, denn ohne geht nix. sie hat ja kein hunger, dann geht sie auch nicht an die brust! wie oft hab ich das schon probiert...


und stillhütchen nehm wie gesagt nur, wenn sie probleme hat