Elterngeld

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sonnenblume535 12.04.10 - 21:49 Uhr

Hallo ihr lieben habe mal eine frage bezüglich dem Elterngeld, wie ist das wenn wir verheiratet sind, ich kein Einkommen habe, mein mann voll verdient, kann man das da trotzdem beantragen?

Ich habe gerade garkeine Ahnung wie das ist

Beitrag von tami_26 12.04.10 - 21:51 Uhr

Du müsstest die 300 Euro Grundbetrag bekommen. Also auf jeden Fall nen Antrag stellen.

Beitrag von deoris 12.04.10 - 21:53 Uhr

Hallo
der Mindestbetrag von 300 EU steht jeder Frau zu egal ob sie vorher verdient hat oder nicht. Auf jeden Fall Anrag stellen.
LG Ewa

Beitrag von sonnenblume535 12.04.10 - 21:54 Uhr

Dankeeeeeeee

Beitrag von tami_26 12.04.10 - 21:54 Uhr

http://www.bmfsfj.de/Politikbereiche/familie,did=76746.html

schau mal da kannst du es nach lesen

Beitrag von berry26 12.04.10 - 21:54 Uhr

Natürlich kannst du es beantragen. Du bekommst dann einfach den Sockelbetrag von 300€. Es ist nicht abhängig davon wieviel dein Mann verdient.

LG

Judith