Bei wem hats bei der 4.ICSI geklappt?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von eve1972 12.04.10 - 21:52 Uhr

#liebdrueckHallo ihr Lieben

war lange nicht hier...

Überlege nun ob wir doch noch ne 4.ICSI(selbstzahler :-[)wagen sollen
Bin leider LowResponder und hatte nie Eisbärchen#schmoll
Inzwischen bin ich schon 37 und denke es wird Zeit wenns
noch klappen soll
Oder muss ich mich abfinden ohne Kinder zu leben??
Danke für Eure Tips

Lg
Eve1972

Beitrag von cizetamoroder 12.04.10 - 21:59 Uhr

Hallo,


bei mir hat es letzten Herbst mit der 4.ICSI geklappt.
Ich bin auch ein Lowie und hatte nie mehr als 5EZ. Eingesetzt wurde mir immer 2 oder 3 Embryonen. Für Eisbären hat es bei uns auch nie gereicht.
Leider hatte ich dann am 23.12. eine FG. Aber ich bin ja auch noch mal 2 Jahre älter als du ;-)

Inzwischen sind wir bei der 5.ICSI und ich habe am Samstag wieder BT.

Also, fass dir ein Herz und wage noch einen Versuch#klee

LG
cizetamoroder

Beitrag von eve1972 12.04.10 - 22:26 Uhr

Super sowas zu hören baut auf ;-)
Dann drück ich dir ganz fest die Daumen!!! #klee
Lg
Eve1972

Beitrag von mausebacke82 13.04.10 - 07:24 Uhr

Guten Morgen!

Also bei mir hat es im Oktober auch erst bei der 4. ICSI geklappt. Zwischendurch hatten wir eine Kryo...aber das war auch nix.

Leider habe auch ich das Kleine wieder verloren, in der 16. SSW:-(

Wir haben noch zwei Eisbären...Diesen Versuch starten wir wahrscheinlich im Juni.

LG

Beitrag von christl80 13.04.10 - 09:00 Uhr

Hallo Eve.

Bei mir hat es auch erst bei der 4. ICSI geklappt.

Ich persönlich bin ja der Meinung, dass sich das kämpfen irgendwann lohnt ...

Ich wünsch euch ganz viel #klee.

#herzlich#liebdrueck
Christine

Beitrag von astir 13.04.10 - 19:49 Uhr

Hallo du,

ich hatte auch drei negative ICSI, bevor wir eine kleine Pause hatten (ca.1 Jahr), dann wollte ich eine Kyro machen (nur einmal waren welche übrig für eine Kyro), aber leider sind die beiden bei, auftauen nichts geworden.
Mein Loch war groß, in das ich damals gefallen bin, habe aber nicht aufgegeben.
Als klar war, das wir von nun an alles selber zahlen müssen, sind wir ins Ausland nach Österreich.
Und was soll ich sagen ... bei der 4. ISCI - oder anders geschrieben- bei der ersten in Ö hat es gleich geklappt.
Unsere Zwillinge sind jetzt 3,5 Jahre alt.

Inzwischen waren wir nochmals in Ö, und haben nochmals Zwillinge bekommen, gleich beim ersten mal.

ich hoffe, das gibt dir etwea Mut weiterzumachen.
Vielleicht auch im Ausland, wo die gesetzt nicht so hinderlich sind.

LG
astir

Beitrag von eve1972 13.04.10 - 20:41 Uhr

Hallo Astir

Super 2x2 Zwerge ist ja traumhaft!!
Hätte auch gerne Zwillinge!

Darf ich fragen was es in Österreich ca kostet??

Danke
Liebe Grüße
Eve1972

Beitrag von eve1972 13.04.10 - 20:43 Uhr

Hallo Ihr lieben Mitstreiter ;-)

Danke für Eure MutmachPostings!
Werde mich melden wenn ich weiss wie es weitergeht!
Liebe Grüße
Eve1972