Basteln- irgendwas fehlt immer...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von woelkchen1 12.04.10 - 21:54 Uhr

Hallo, eigentlich hab ich ewig nicht gebastelt, aber nun ist bei mir das Bastel-Fieber ausgebrochen.

Und dann hol ich mir eine Zeitung oder Buch, finde auch total tolle Sachen- und irgendwas fehlt immer.

Was ich schon an Geld ausgegeben hab, und jedesmal hol ich noch mehr...

Jetzt hapert es an Fotokarton in Hautfarbe- und werde noch dazu nicht fündig...

Geht es euch auch so?

Beitrag von bibuba1977 12.04.10 - 21:56 Uhr

Hi,

vielleicht bist du zu perfektionistisch?
Lass doch einfach dein Kind die Farben aussuchen. Dann wird es umso kreativer... ;-)

LG
Barbara

Beitrag von woelkchen1 12.04.10 - 22:04 Uhr

*Lach* Noch bastel ich allein!

Also was ich so mit Scarlett bastel, damit kann ich schlecht die Fenster schmücken!

Nein, ich bastel noch allein, um ein wenig Farbe in manche Zimmer zu kriegen!

Beitrag von bibuba1977 12.04.10 - 22:06 Uhr

Ich habe mit Emmylou einen Malkurs besucht... Fensterbilder haben wir da nicht gemacht, aber ich hab echt ein paar tolle Ideen mitgenommen. Stofftaschen mit Handabdruecken, Vogelhaeuschen bemalen, einen Holz-Schneemann anmalen...

Das Vogelhaeuschen sieht uebrigens aus wie aus dem Horrorfilm... Dunkelblau! #zitter;-)

LG
Barbara