unterhalt, beistandschaft, nicht zahlen, pfändung? wie gehts weiter?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kleine-frage 12.04.10 - 22:36 Uhr

hallo,habe eine beistandschaft für meine maus, de vater
zahlt einfach nicht obwohl er geniug verdient und jetzt habe ich erfahren dass es wohl jetzt zur pfändung kommt,... weiss jemadn was zuvor oder danach noch kommt?

Beitrag von tonkaldonna 12.04.10 - 22:40 Uhr

Da ihr eine Beistandschaft habt,macht bei Nichtzahlung, da Jugendamt alles und pfändet den Unterhalt.So ist es mir jedenfalls bekannt.Mein Mann hat damals lieber auf nen Beistand bestanden und hatte prompt ne Zahlung vergessen,da wurde ihm ne Kontopfändung angedroht.
Beate

Beitrag von maruti 12.04.10 - 23:55 Uhr

Hey
habe das gleiche problem mit dem vater von meinen sohnemann
er ist selbständig und zahlt nur dann wenn es ihm passt.
da hat er allerdings gott sei dank die rechnung ohne das jugendamt gemacht
sie werden jetzt bei ihm die offene summe pfänden entweder zahlt er dann monatlich oder sie kommen wieder
lg