Wie macht ihr das? Haarspangen etc.

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von taliysa 13.04.10 - 07:50 Uhr

Hannah ist nun 20 Monate alt und ...eeeendlich... hat sie Haare.
Also Haare die lang genug sind um da kleine Spangen oder sogar einen Rattenschwanz-Zopf zu machen ;-)

Aber immer wenn ich ihr eine Haarspange ins Haar mache rupft sie diese nach 30 Sekunden wieder raus.
Wenn ich sie so ablenke, dass sie es nicht richtig mitbekommt dass ich ihr eine ins Haar mache, hält das vielleicht sogar 2 Minuten...
Auch ihr zu zeigen wie schick sie damit aussieht funktioniert nicht.

Habt ihr irgendwelche Tricks um eure Kinder daran zu gewöhnen? Ich sehe ja nun wirklich viele Kinder in Hannah's Alter die reichlich verziert werden ;-)

LG Janine

P.S: Ja, es hätte auch einen Nutzen für mein Kind. Durch das rumtoben, verfilzen ihre Haare auf dem Hinterkopf im Moment ständig. Mit Zopf wäre das nicht so schlimm und wir hätten nicht so viele Probleme beim Kämmen....

Beitrag von maschm2579 13.04.10 - 07:58 Uhr

Hallo Janine,

meine Hannah trägt schon kleine Spangen seitdem sie ein paar Wochen ist. Wir hatten erst die bellamia-schleifen und dann die kleinen von DM oder Schlecker.

Nun geht nichts mehr ohne und ihre Haare sind schulterlang. Wir mußten sie schon 3x schneiden lassn #schwitz

Ich kann Dir nur raten immer und immer wieder die Spangen bzw Sachen ins Haar zu machen. Vielleicht hilft es auch wenn sie sich die Spangen allein aussucht???

Hannah sucht sich oft Spangen aus und dann bleiben sie erst recht drin. SIe mag nichts mit Tüll oder wehendes. Eher schlicht, schickt ;-)

lg Maren u Hannah 2 Jahre

Beitrag von taliysa 13.04.10 - 08:24 Uhr

Jaja, die Hannah's ;)

Ich bin ja froh das meine Maus überhaupt Haare hat :-p Bis zu nach ihrem ersten Geburtstag war da fast nur Glatze und auch jetzt wachsen sie seeeeeeehr langsam... Daher konnte ich sie leider noch nicht daran gewöhnen.

Das mit dem selbst aussuchen, machen wir immer. Sie verlangt dann auch die Haarspange in die Haare zu bekommen. Aber rupft sie trotzdem direkt im Anschluss wieder raus :-)

Aber vielleicht ist sie auch noch zu klein und ich sollte etwas warten?

Beitrag von kante 13.04.10 - 07:58 Uhr

Hallo Janine,

meine Tochter heißt auch hannah, wird jetzt bald 3. Bei spangen und haargummis hatte ich auch nie glück bei ihr. Sie hatte nur mal ne kurze Phase wo ich ihr mal zöpfe machen konnte.

Ich habe es dann sein lassen, weil es nichts bringt,wenn sie sich das immer wieder raus zieht.

Sie hat jetzt einen schönen Haarschnitt, Haare gehen bis zum Ohr udn da brauch sie keine Spangen und Gummis.

LG
Claudia

Beitrag von taliysa 13.04.10 - 08:26 Uhr

Hallo Claudia,

Danke für deine Antwort.

Vielleicht sollte ich wirklich warten, bis sie irgendwann den Sinn von Haarspangen versteht... Naja...

Beitrag von yvschen 13.04.10 - 08:11 Uhr

Wir hatten das gleiche Problem. Hab aber einfach die Spangen immer wieder rein getan. Und den Pony lang wachsen lassen. Dadurch brauchen sie auch eine Spange denn die Haare im gesucht haben stört meine beiden total.
achso das selbst aussuchen von Spange und Zopf hat bei uns viel geholfen.
Lg yvschen

Beitrag von taliysa 13.04.10 - 08:21 Uhr

Danke für den Tipp... aber ich werde wohl noch eine gaaaanze Weile "züchten" müssen, bis wir überhaupt mal an Friseur geschweige denn Pony denken können ;-)

Irgendwie wachsen die Haar ungleichmässig. Am Hinterkopf sind sie schon recht lang. Oben und vorn nur ca. 3-4 cm.


Aber vielen Dank für deinen Tipp! #klee

Beitrag von kathrincat 13.04.10 - 08:54 Uhr

meins sucht sich ihre selber aus, so wie die zopfhalter, ohne geht fast nicht mehr, sie besteht spangen und zopf.

wir haben mit zwei zöpfen mit gummi angefangen, auch wegen den verfilzen. es hilft wirklich super. spangen wollte sie erst etwas später.