37ssw,Schleimpropf weg und leichte Wehen!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pladipus 13.04.10 - 08:19 Uhr

Hallo und guten morgen Mädels,
ich weiß Ihr könnt auch nur orakeln, aber ich wollte einfach mal Eure Meinungen und Erfahrungen hören!
OK, bin seit gestern in der 37 ssw und hab gestern morgen meinen Schleimpropf verloren,(sorry für die Beschreibung, gallertartig und zäh, ziemlich viel und alles aufeinmal, aber ohne Blut).
Gestern mittag hatte ich dann CTG und leichte Wehen, GMH ist verstrichen aber MUMU noch zu. Die Nacht hatte ich immer leichtes Ziehen im Rücken und gestern Abend ein paar Wehen!
Ich würd mich natürlich freuen wenn es los geht, da mein Kleines wohl auch schon sehr groß geschätzt wird!!
Oh, das ist so Spannend!!! Was meint Ihr???
Freu mich schon über Meinungen und Erfahrungen!!!
Liebe Grüße und einen Schönen!!!!!!!!!
Caro

Beitrag von yale 13.04.10 - 09:00 Uhr

Ich drück dir auf jedenfall die dauemen das die Wehen stärker und mehr werden.

bei meinem ersten Sohn hab ich auch den SP verloren und wenig später ging es los,leider kann man das nicht veralgemeinern:-(.

Eine schöne schnelle geburt wünscht

yale

Beitrag von joyberlin 13.04.10 - 10:00 Uhr

hallo :)

also ich habe seit Monaten Wehen und Schmerzen. Daher ist es etwas schwer zu sagen, ob deine Wehen richtige werden können, oder ob es nur Senk oder Übungswehen sind. Am besten wie immer der Badewannentest - wenn jemand mit zu Hause ist :)

toi, toi

Beitrag von pladipus 14.04.10 - 08:25 Uhr

Danke für Eure Antworten!!
Es tut sich aber garnichts mehr, hab ich das Gefühl. Außer axtreme Rückenschmerzen so das an Schlaf nicht zu denken ist, leider.
Das hei?t wohl warten warten warten, aber das müssen ja alle.
Wünsch euch auch alles Gute, liebe Grüße!!!