Prüfung Eileiter

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von peanutbutter 13.04.10 - 08:34 Uhr

Guten Morgen,

bei mir wurde im Dezember Endo diagnostiziert und entfernt, da ich akute Schmerzen aufgrund einer Schokoladenzyste hatte.
Verklebungen wurden gelöst, laut Dr. alles okay.
Die Durchlässigkeit der Eileiter konnte leider nicht geprüft werden, weil ich gerade meine Mens hatte.

Im September also vor der Diagnose bin ich nach 1,5 Jahren Übungszeit schon einmal schwanger geworden. Leider eine FG.
Also muß ja irgendwas offen sein?!

Nun meine Frage. Wie kann die Eileiterdurchlässigkeit geprüft werden? Nur mittels BS?

Im KH sagte man, daß wir noch 1 Jahr probieren sollen. Wir haben nun gute Chancen, da es ja vorher auch schon einmal geklappt hat.
Falls es nicht klappt soll ich wiederkommen, dann würden die Eileiter geprüft und ggf. die neue Endo wieder entfernt.

Danke für eure Antworten.

Peanut

Beitrag von naoko75 13.04.10 - 09:51 Uhr

Hallo,

ich habe mal so eine Durchlässigkeitsprüfung gemacht. Das wurde bei mir ambulant beim Frauenarzt gemacht. Da man die Eileiter auf dem Ultraschall normalerweise nicht sehen kann, wird ein Kontrastmittel über die Vagina eingespritzt. Der Arzt kann dann sehen, ob die Flüssigkeit durch die Eileiter durchdringt oder nicht. Bei mir hat die Untersuchung damals ergeben, dass meine Eileiter zwar durchgängig, aber verengt sind. Das konnte der Arzt daran erkennen, dass beim Einspritzen ein starker Druckwiderstand zu messen war.

Der Arzt sagte mir nachher, dass die verengten Eileiter wohl der Grund sind, dass es bei uns nicht so recht klappt mit dem Schwanger-werden. Er sagte, eine Schwangerschaft sei bei einem solchen Befund durchaus möglich (war ja bei Dir auch), es ist nur eben etwas schwieriger und kann daher eben entsprechend länger dauern.

Ich halte heute nach 19 Übungszyklen zum ersten Mal einen positiven Test in der Hand. Hoffe, das macht Dir auch ein bisschen Mut!

Naoko

Beitrag von peanutbutter 13.04.10 - 10:01 Uhr

Hallo,

danke für deine Antwort und Herzlichen Glückwunsch!!!

Macht das jeder normale FA oder muß man dazu ins KH?

Muß man den Zyklus dann aussetzen? Zu welchem Zeitpunkt im Zyklus kann man das machen?

Peanut

Beitrag von naoko75 13.04.10 - 10:14 Uhr

Danke für die Glückwünsche!

Ob das jeder FA macht, weiß ich nicht, weil ich direkt in eine KiWu-Klinik gegangen bin. Man muss jedenfalls keinen Zyklus aussetzen. Wenn ich mich richtig erinnere, muss man die Prüfung zwischen dem 6. und 10. Zyklustag machen. Die Periode muss vorbei sein, aber es darf eben auch noch kein Eisprung stattgefunden haben. Ich hab anschließend noch ein Antibiotikum bekommen (für zwei Tage), um einer Infektion vorzubeugen.

Übrigens sagte mein Arzt mir auch, dass bei einigen Frauen nach dieser Untersuchung manchmal ganz plötzlich eine Schwangerschaft möglich ist, weil sich irgendwelche Verklebungen durch die Spülung lösen können. Bei mir hat's aber dann doch länger gedauert.

Gruß
Naoko

Beitrag von jessy272 13.04.10 - 10:47 Uhr

hi,
ich hab auch eine echovist machen lassen.
die wird zwischen mens und es gemacht. die behandlung an sich war unangenehm und ich hatte noch 2tage danach leichte sb und mensschmerzen.
vorher musst du entweder schmerzmittel einnehmen oder ein zäpfchen.
man sagt war die eileiter werden dann gut durchgespült und man könnte danach besser ss werden, aber mir hats nicht funktioniert #schmoll
außerdem wird nur festgestellt ob die eileiter durchgängig sind, nicht ob die flimmerhärchen funktionieren oder verklebt sind.
weil wenn das der fall ist, gelangt die ez nicht in die gm.
das kann man nur mit einer bs feststellen, ist aber um einiges aufwändiger.

lg