Schwanger mit dem 1. Kind

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von puschel1285 13.04.10 - 08:36 Uhr

Hey zusammen!
Jetzt schon mein zweiter Eintrag heute :-)
Also habe gestern positiv getestet und bin mit meinem 1. Kind Schwanger. Meinen FA Termin habe ich erst am 29.04. Würde mich gern bissl schlau machen was ich denn jetzt alles beachten muss was Ernährung, Anstrengung etc... betrifft.
Kennt jemand ne informative Seite oder ähnliches?

Danke schonmal für die Antworten! :-)

Beitrag von katrainerle 13.04.10 - 08:38 Uhr

Herzlich Willkommen!!!!!

Beitrag von carlos2010 13.04.10 - 08:41 Uhr

Herzlich Willkommen!!
Also, ich habe mir die Schwangerschafts-Bibel gekauft, da steht eigentlich alles drin und ich kann abends im bett auch immer noch ein wenig schmökern!
Das Internet nutze ich nur, wenn ich auf gezielte Fragen Antworten suche;-).

Wünsche Dir alles Gute#klee#klee#klee

Beitrag von redrose2282 13.04.10 - 08:43 Uhr

guten morgen und herlzich willkommen

also leb normal weiter wie bisher... besonders beachten muss man eigentlich nichts... ausser verzicht auf zigarette, wenn du rauchen solltest und rohes fleisch wie mett etc...

ich leb nach dem motteo, ich bin schwanger, nicht krank. so war das schon bei meiner ersten ss. nun bekomme ich mein 2. baby und hab dementsprechend mehr belastung als bei dier großen. sie fordert schließlich meine aufmerksamekit, will getragen werden, einkäufe müssen gemacht werden, der haushalt usw... also ehrlich gesagt bekomm ich gar nict´ht soviel von der ss mit...


genieß einfach die ezit und vertreib sie dir bis zum nächsten fa termin mit entspannung wenn du kannst und sei wie immer

lg red

Beitrag von catch-up 13.04.10 - 09:02 Uhr

Solang du keine Beschwerden hast, kannst du tun und lassen, was du willst!

Meine Devise: Gehts der Mutter gut, gehts dem Kind erst recht prima!

Beitrag von nana13 13.04.10 - 09:40 Uhr

Hi,

Herzlichen glückwunsch zur ss.

du kanst alles machen wie du es gewohnt bist, wen es im bauch zieht werden es die mutterbänder sein, fühlt sich manchmal an als ob die periode käme.

beim 1. kind habe ich kaum was gespürt dafür in diser ss viel mehr war manchmal richtig schmerzhaft.

wen du liest/hörst das du nicht mehr als 5kg heben darfst, bezieht sich das eher auf eine ss mit komplikationen, aber einer intakter ss kan man genau so viel heben wie man es sonst auch immer tut, zum sport gehen oder sonst was.

beim essen gibt es viele meinungen, kein rohes fleisch oder fisch und rohmilchprodukte sollte man auch meiden.
aber wen ich erlich bin achte ich da nicht wirklich darauf.

naja rauchen und alkohol ist nicht gerade das beste in der ss.
meine fä sagt immer zu mir mal ein gläschen wein zu einem guten essen oder zum anstossen ist ok.
aber das muss jeder selber wissen was ok für sich selber ist.

lg nana