Heute Nacht Schmerzen....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stefika1982 13.04.10 - 08:40 Uhr

Guten Morgen meine Lieben!

Ich habe heute Nacht richtig schlecht geschlafen.
War ständig wach und irgendwann kam es auch noch, dass ich ein richtig heftiges Ziehen im Unterleib / bd. Leistengegenden hatte.
Die SZ waren so heftig, dass ich mich weder vond er einen auf die andere Seite drehen konnte und am liebste nur geheult hätte.

Bin dann auf die Toi gegangen...war aber alles gut. Und so nach ner Std. hörte es dann auch auf.

Ich bin heute 10+4 - ist das "normal" ????
Kennt das jmd. von Euch?

Ich fühl mich heut richtig unwohl und mus auch noch gleich zur Arbeit.

LG und noch einen schönen Tag und schon einmal DANKE vorab für eure Antworten!

Steffi

Beitrag von yale 13.04.10 - 08:57 Uhr

Guten Morgen,

du musst bedenken das dein Baby langsam wächst und die Mutterbänder auch ins dehnen kommen,da können die Schmerzen her kommen.

Hast du schonmal versuchst ein Kirschkernkissen auf den Bauch zulegen wenn du Unterleibschmerzen hast,bei vielen hilft es.

Alles gute weiterhin

Gruß

yale

Beitrag von lunaninchen 13.04.10 - 08:58 Uhr

Hallochen!

Das gleiche hatte ich auch, allerdings wo ich noch nicht wusste das ich schwanger bin, so ca eine Woche bevor ich den Positiven Test hatte.

Aber meine Freundin berichtete mir das sie dass die Ganze SS über hatte in unregelmäßigen abständen aber bis zur Geburt immer mal. Bei ihr war alles gut gegangen und ihr FA sagte auch, dass das normal ist, aber nichts passiert.

Wenn Du Dir sorgen machst, dann lass kontrollieren. Aber ich denke es wird alles gut sein und dem Krümel wirds prächtig gehn.

LG Anika 27ssw

Beitrag von daniri 13.04.10 - 11:26 Uhr

Und wann war das bei dir genau? Wann hattest du dann getestet?