Hilfe und Tipps zur Lehrprobe

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von marewb 13.04.10 - 09:43 Uhr

Hallo zusammen,

mein Freund ist auf Sportlehrgang und muss eine Lehrprobe vorbereiten (Dauer 70 Minuten) und hat kein Internet.

Das Thema ist:
Übungs- und Spielformen zum Zusammenspiel mit und ohne Gegenspieler im Basketball.

Ich hab schon gegoogelt usw. aber nicht wirklich was hilfreiches gefunden.

Ich hoffe, ihr könnt mir Tipps geben und ein bisschen Helfen was es da alles gibt.

Lg Maria und schon mal Danke für eure Hilfe

Beitrag von knusperfisch 13.04.10 - 09:54 Uhr

Hallo!

Ich habe 0 Ahnung von Sportdidaktik, würde mich an deiner Stelle aber auf der Seite des deutschen Basketballverbandes (nehme an den gibt es) durchklicken und dort zu Übungsleiterfragen informieren über Links, Literaturangeben etc.

Gruß
Knusperfisch

Beitrag von knusperfisch 13.04.10 - 09:57 Uhr

Das sieht nicht übel aus:

http://www.basketball-bund.de/basketball-bund/de/kids_und_schule/schulsport/buchtipps/19396.html

Beitrag von rmwib 13.04.10 - 10:35 Uhr

Will ja jetzt kein Spielverderber sein, aber ist er nicht da um sich genau sowas zu erarbeiten? Dann ist es doch toll, dass er kein Internet hat. Selbst ist der Mann ;-)

Und die Aufgabe ist ja nun wohl nicht unüberwindbar, da fallen sogar MIR spontan min. 5 Übungen ein, die ich noch selber aus dem Sportunterricht kenne und Sport ist so gar nicht meine Strecke.

Köpfchen an und los gehts.

Beitrag von celi98 13.04.10 - 18:11 Uhr

hallo,

zum zupassen gibt es ein paar ganz einfache spiele. dabei kann man die anzahle der spieler voriieren.

10er pass. es gibt zwei manschaften. die spieler einer manschaft müssen sich zupassen, ohne den ball zu verlieren. wenn sie dann 10 mal geschafft haben, haben sie einen pukt und die anderen sind dran. das knn man mit laufen spielen oder ohne laufen (dh lufen darf nur, wer keinen ball hat)

dann ein ähnliches spiel nur das einer der manschaft auf einem kleinen kasten steht und den ball fangen muss (ist so eine art korbersatz).

dann die ganz einfachen spielvarianten mit kor: 1 gegen 1, 1 gegen 2 und so weiter.

mehr fällt mir momentan nicht ein. ich habe zwar sport studiert, aberaus dem kopf würde ich keine lehrprobe machen, sondern ein gutes buch nehmen. leider ist meine litaratur bei meinen eltern auf dem dachboden, weil ich momantan das nicht unterrichte.

lg sonja