Tochter knapp 8 zickt so sehr

Archiv des urbia-Forums Erziehung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Erziehung

Kinder fordern Eltern täglich neu heraus zu Auseinandersetzung und Problemlösung. Kinder brauchen Grenzen - doch welche und wie setzt man sie durch? Welche Erziehung ist die richtige? Nutzt hier die Möglichkeit, euch hilfreich mit anderen Eltern auszutauschen.

Beitrag von panther1977 13.04.10 - 09:57 Uhr

Hallo

ich würde gern mal wissen, ob eure Mädels in dem Alter auch so sind oder waren. Meine wird ende mai 8 Jahre und zickt oft so dolle, da könnte ich aus der Haut fahren.

Freundlich reden sie mit mir? Nö, provozierend, genervt wird mitunter mit mir gesprochen. Aber es gibt tage, da ist sie ganz lieb.

Wenn sie was nicht darf oder bekommt, geht Theater los: ich will aber, die anderen haben auch, es ist gar kein schöner tag, du hats mich nimmer lieb, wozu habt ihr mich denn gemahct.

Wir sagen immer wieder "wir haben dich lieb, aber alles geht nicht und manches nicht sofort auf den Punkt (sondern z.B. eben erst nach dem Frühstück).


Hab ich was falsch gemacht oder ist das Verhalten normal???


Lg Katrin

Beitrag von stellamarie99 13.04.10 - 10:43 Uhr

Hallo,

ist normal, ein kleiner Vorgeschmack auf die Pubertät.

Hier gibt es öfter Beschwerden über Zicken in diesem Alter, such mal...

LG und willkommen in der vorpubertären Phase!#verliebt

Beitrag von panther1977 13.04.10 - 10:47 Uhr

danke fürs aufbauen #liebdrueck, dann weiß ich ja bescheid und denke nicht immer, das ich was falsch mache.

LG Katrin

Beitrag von 3erclan 13.04.10 - 11:07 Uhr

Hallo

ja ist hier auch meine wurde im März 8 Jahre alt.

lg

Beitrag von barbarelle 13.04.10 - 11:18 Uhr

Das ist die "Zickität". Vorstufe der Pubertät. Keine Bange also. Wir haben hier auch eine hormongesteuerte 8-jährige deren Hobby es derzeit ist, mich auf die Palme zu treiben ;-)

Mal benimmt sie sich wie 4 ist lieb, kuschelig, verschmust und dann? Du kennst es ja :-)

Beitrag von ja-frager 13.04.10 - 12:24 Uhr

ich reih mich ein. ist bei uns ebenso.

ganz fatal: sie ist sooo lieb und hilfsbereit und freundlich und hat auch kein problem bei einem nein, aber wehe, es ist besuch da, sei es die oma oder andere gute bekannte, dann geht das gezicke los. ich würde sie ständig anbrüllen, ihr nichts erlauben, sie nicht liebhaben, sie weggeben wollen etc. schon arg unangenehme situationen für mich. mir ist es aber egal, was die anderen sagen, ich sage, dass dem nicht so ist und ignorier es so gut es geht. ich erinner mich da an meine kinderzeit, oh man, hab ich die erwachsenen genervt, weil ich im mittelpunkt stehen wollte. das gibt mir sehr viel kraft, das mit einem lächeln durchzustehen...

im winter gabs auch eine ganz schlimme phase. geholfen hat, das immermal wieder vorsichtig anzusprechen, ob irgendetwas ist, ob man ihr helfen könne und das wir-gefühl zu stärken...

Beitrag von panther1977 13.04.10 - 12:29 Uhr

Ja, meine hat soeben wiedermal die Tür geschmissen. Grund? Sie soll Hausaufgaben machen udn ich sagte, verschwinde jetzt hier, du hast anderes zu tun. Manchmal kann ich da nimmer freundlich bleiben.

Aber meistens ignorier ich sie jetzt dann immer bis sie selber wieder friedlich zu mir kommt.


Schön, das ich nicht die einzige bin. Danke für eure aufmunternden Worte.


LG Katrin

Beitrag von winterzauber78 15.04.10 - 20:57 Uhr

Ich hab zwar keine Tochter, aber einen Sohn, der nächsten Monat 8.Jahre wird,

HIer herrscht momentan auch, ab und an richtiger Zicken Terror.

Erst total lieb.
WIr haben einen riesen spaß und sind am lachen Abends.
Dann wenn es heißt so jetzt geht es Zähne putzen, geht es los.
Da wird aufmal über die Zahnpasta diskutiert, sich umgezogen im Schneckentempo usw.
Wenn ich was sage, kommt nur ein genervter boah ich mach doch schon usw.

Auch am Tage.
Dinge die sonst gemacht wurden ohne zu murren, enden momentan in einer diskussion.

Und immer dieses Provokative verhalten voll schlimm

Beitrag von begiovale 13.04.10 - 15:08 Uhr

das ist aber schoen!!!! meine wird im mai 7 und ist gaaaaaaaaaaaaanz furchtbar momentan!!!!! sie provoziert,spielt mich und meinen mann gegeneinander aus,aergert ihren mittleren bruder (eifersucht!!!)...haut und schubst mitunter.... ich weiss momentan auch nicht mehr richtig,welcher weg der richtige ist,denn immer verstaendnis und tief durchatmen ist nicht so besonders einfach und machbar....

aber es beruhigt mich,dass es anderen aehnlich geht!!!#huepf#huepf#huepf

liebe gruesse. cornelia.