Ideen für Gerichte ohne Kohlehydrate?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von miss_manu 13.04.10 - 10:00 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Habe beschlossen, meine Ernährung umzustellen, da ich gerne einige Kilos abnehmen würde. Dazu dachte ich mir, dass ich einfach abends die Kohlehydrate weglasse. Nun meine Frage:
Was gibt es für leckere Gerichte, die ich am Abend essen könnte, außer Rohkost mit Käse oder Eier?
Habt ihr leckere Geheimtipps für mich?

LG manu

Beitrag von mellipaw 13.04.10 - 10:43 Uhr

Hallo,

ich lasse abends auch KH`s weg und es bringt was,ich esse abends :

-Thunfischsalat
-Naturjoghurt mit opiwell Vanille zusammengerührt*lecker*
-Salate jeder Art
-Gemüsesuppe
-Fisch und Gemüse
-Putenschnitzel mit Gemüse
-Zucchinipfanne
-Pilzpfanne
-Omelett und Rührei(kommt für dichja nicht in Frage)


Vielleicht ist ja was für sich dabei

Lg aus der verregneten Pfalz

Melli

Beitrag von wort75 13.04.10 - 11:27 Uhr

was heisst "es bringt was" genau? fühlst du dich wohler oder hast du konkret abgenommen?

leider sind meine familie fleischfresserchen - da muss fast täglich fleisch her - und ich als vegetarier esse dann nur die beilagen. also milliarden von kh... das einzige was mir einfällt sind da omletten (mit fleischfüllung für den rest), zucchinipfanne (mt hack für den rest) oder fleisch mir reiner gemüsebeilage wie gegrillte auberginen und zuchetti.... aber dabei werde ich nicht glücklich...

Beitrag von mellipaw 13.04.10 - 13:01 Uhr

Hallo...es hat was gebracht,habe 4 kilo abgenommen und ich fühle mich auch wohler,am Anfang war es hart auf Brot abends zu verzichten,aber man gewöhnt sich dran


Lg Melli

Beitrag von lelas_mama 13.04.10 - 11:49 Uhr

Hallo Melli,

verrätst Du mir das rezept für den Thunfischsalat?

Vielen Dank,
Kathrin

Beitrag von mellipaw 13.04.10 - 13:03 Uhr

Hallo...sehr gerne...ich mach immer den hier


http://www.chefkoch.de/rezepte/257201101130521/Thunfischsalat.html


Lg Melli

Beitrag von kolbo-sauri 13.04.10 - 13:07 Uhr

... sieht lecker aus!!!

Aber Mais und Ketchup wären mir persönlich zu viele Kohlenhydrate für abends#gruebel

LG

Beitrag von pcp 13.04.10 - 17:40 Uhr

+ Zucker und Majo! #freu

Beitrag von lelas_mama 13.04.10 - 19:15 Uhr

Hallo Melli,

sieht schon lecker aus, aber Mais + Zucker + Ketchup und dazu noch Majo, nicht wirklich diättauglich, oder?

Trotzdem Danke für das Rezept und irgendwann muss man ja auch mal sündigen ;-)

LG
Kathrin

Beitrag von pola25 17.04.10 - 23:45 Uhr

Macht mal Mais weg oder nur weniger.
Majo nur 1 EL + Naturjogurt.
Ohne Ketchup und Zucker.
Schmeckt auch lecker.

Gruss

Beitrag von cunababy 13.04.10 - 11:26 Uhr

Hi,

na alles ohne KH´s =)

Fleisch mit Gemüse
Quark etc.

Du kannst ja fast alles essen, lass einfach die Beilagen wie Reis, Nudeln und Kartoffeln weg.

Übrigens ist es eine gute Entscheidung, zusammen mit Sport kann man so sehr effektiv abnehmen =)

LG Cunababy

Beitrag von kolbo-sauri 13.04.10 - 11:39 Uhr

Hallo,

das ist seit Wochen mein absolutes Lieblinsabendessen:

Gefüllte Paprika mit Gemüse und Thunfisch

Zutaten:

3 Paprikaschote(n), rote oder gelbe
1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
½ kleine Zucchini

6 Cherrytomate(n)
20 Oliven, grüne mit Paprikafüllung
1 Bund Petersilie oder Staudensellerie
125 g Feta-Käse
¼ Liter Weißwein, trocken
1 Pck. Tomate(n), passierte

Salz und Pfeffer


Die Paprika halbieren, putzen und waschen, von innen leicht salzen. In eine feuerfeste Form legen.

Zucchini, Tomaten, Oliven, Petersilie und den Feta-Käse feinst hacken, bzw. bröseln und in eine Schüssel geben. Den Thunfisch in kleine Stücke brechen und ebenfalls dazugeben. Vom Weißwein 1/8 l dazugießen, salzen, pfeffern und alles gut durchrühren. Danach die Masse in die Paprikahälften füllen und etwas festdrücken.

In die Zwischenräume den Rest vom Weißwein gießen und mit den passierten Tomaten auffüllen. Ca. 60 Min. im Backofen bei 190 Grad garen.


Ich hoffe es schmeckt!!

LG

Beitrag von pola25 17.04.10 - 23:32 Uhr

Hallo,

Ich esse seit Feb. abends nur Eiweiss-Gerichte.
Ich habe nicht viel abgenommen aber ich fühle mich viel, viel besser ...

In erste Linie Quark, Quark, Quark und noch mal Quark essen. Den kannst Du mit verschiedenen Gemüse mischen, Kräuter, und würzen.
Heute habe ich Quark (250g) + 1/2 Kohlrabi und Tomate klein gewürfelt + Schnittlauch, salz, pfeffer gegessen.
Letztes mal war das: http://mitliebegekocht.blogspot.com/2010/03/gurken-quark-happen-ogorkowo-serkowe.html

Oder gestern habe ich Rühreier aus 2 Eiweiss (in Eigelb steckt Fett) + Champignons gemacht.

DU kannst auch Gemüsesuppen (aber ohne Möhren, Mais, Hülsenfrüchte) kochen. Oder Salate mit Fleisch oder Fisch.

Gruss