Wer vo euch nimmt Utro?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mopegg 13.04.10 - 10:02 Uhr

Hallo ich nehme seit es 3x2 Utro! hab aber jetzt die befürchtung das ich Gelbkörperzysten habe!( bds. ziehen in der Leiste) Ist das normal oder sollte ich dosis lieber runtersetzen!

Ach ja ZS ist auch ganz schön viel!!!!

Hier ist meine Kurve:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=501112&user_id=818334

Wem geht es genauso?


Beitrag von luzibaby 13.04.10 - 10:09 Uhr

Hallo.

Also ich nehme auch Utrogest, aber nicht so eine hohe Dosis ( dafür Climi am ZK Anfang ).

Ich weiß nicht, glaube aber, dass man Zysten selbst eher nicht diagnostizieren könnte.
Ziepen und Zwacken kann ja auch alles Mögliche sein.
Es gibt zB ja auch Frauen, die 10 Tage Mittelschmerz haben oder oder oder....

Wenn Du Dir ernsthafte Sorgen machst und die Beschwerden schlimm sind: Auf zum Arzt, alles andere ist Rätselraten.

LG, Luzi

Beitrag von mopegg 13.04.10 - 10:13 Uhr

Clomi hab ich auch genommen! von 5.-9. ZT
Danke für deine Antwort! Ich warte mal noch 2-3 Tage ab und dann seh ich weiter:

Konnte diesmal auch nicht zum Ultraschall gehen ob Clomi angeschlagen hat dadurch das genau auf Ostern gefallen ist

Aber sieht schon nach ES aus denk ich!!!!

Beitrag von naoko75 13.04.10 - 10:31 Uhr

Hallo,

das künstlich zugeführte Progesteron sorgt unter anderem ja dafür, dass sich die Gebärmutterschleimhaut besser aufbaut. Also ist bei Dir, wenn Du Utro zum ersten Mal nimmst, einfach mehr los im Bauch als sonst. Das könnte das Zwicken erklären.

Ich habe eigentlich immer gehört, dass man Progesteron gar nicht überdosieren kann und dass der Körper, wenn er zu viel davon bekommt, es einfach ausscheidet. Aber frag lieber noch mal Deinen Arzt.

Gruß
Naoko