Würstchengulasch - wie macht ihr es?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von katalin 13.04.10 - 10:08 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

werde vermutlich vom Geburtstag meines Sohnes zu viele Wienerle übrig haben und wollte deshalb evtl. ein Würstchengulasch kochen ... also bitte her mit Euren erprobten Rezepten!!

#danke von Katalin

Beitrag von andrea87 13.04.10 - 10:32 Uhr

Hallo,

ich hab den gestern das erste mal gemacht,

http://www.chefkoch.de/rezepte/36531012230420/Wuerstchengulasch.html

War echt super lecker und wirds ab jetzt wohl öfters geben.

LG Andrea

Beitrag von katalin 13.04.10 - 11:07 Uhr

Danke Dir!! Wobei das ja eher so eine Art unscharfer Chili con carne-Eintopf ist, oder? Wollte eher etwas "Gulaschiges", dass man dann mit Nudeln oder Kartoffeln isst...

LG, Katalin

Beitrag von andrea87 13.04.10 - 11:13 Uhr

Also ich hab Paprika und Zwiebeln weggelassen - da ich nix da hatte. Und hatte so nur Wienerle, Mais und Rote Bohne drin. Und dazu Nudeln;-) War auch nicht scharf gewürzt, da ichs für meinen 2,5 jährigen Sohn und mich gekocht hab. Fand es jetzt nicht wie Chili con carne.

LG

Beitrag von matjeshering 13.04.10 - 13:03 Uhr

Hallo Katalin,

also ich mache immer das hier:

http://www.chefkoch.de/rezepte/798561183531737/Tomatensauce-Flotti-Karotti.html


ist zum Lieblingsrezept der Kinder geworden.

Ich gebe zum Schluß ca. einen halben Becher Sahne rein und binde mit Soßenbinder.

Dann noch geriebenen Käse drüber, schmeckt echt köstlich.


matjeshering, die das am Samstag wieder kocht.

Beitrag von katalin 14.04.10 - 06:53 Uhr

Danke Dir, das klingt lecker und wird morgen sofort ausprobiert!!!

LG, Katalin

Beitrag von sunshine_dani 13.04.10 - 18:06 Uhr

Hallo,

unser Würstchengulasch ist total easy und geht ratz fatz eigentlich war es nur mal eine Resteverwertung gewesen aber ich find es so lecker das es das bei uns sehr oft gibt.

Ich schneide die Würstchen klein und brate sie mit etwas öl an bis sie leicht braun sind, dann schütte ich einen halben liter Wasser rein und gebe die Maggi Tomatensoße in den kleinen Pappschachteln dazu. Zum Schluss noch etwas Schmand oder Creme Fraiche dazu und fertig. Dazu gibts dann noch Nudeln.

LG

Hab dir mal ein Bild von der Tomatensoße gesucht das du weißt welche ich meine: http://www.maggi.de/Product/4813/MaggiImage.aspx

Beitrag von katalin 14.04.10 - 06:55 Uhr

Danke Dir, das werde ich auch mal probieren! Allerdings werde ich es mit passierten Tomaten und eigener Würze versuchen.

LG, Katalin