Gestern US und heute schmerzen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von thea-surprise 13.04.10 - 10:27 Uhr

Hallo mädels,

bis gestern habe ich nix gemerkt wegen ES ziehn oder sowas !!

Gestern war ich beim US und siehe da stolze 11 mm und GMS auf 9 mm was ja nicht so schlecht ist :-p

Und jetzt ??? Habe ich seid dem ich gespritzt hab n ganz schönes ziehn in der li leisten gegend es läst wieder nach und dann fängts wieder an :D

Und nu ne frage : Mein Doc meinte ich solle zwar puregon erhöhen auf 80 aber aufpassen das es AUFKEINENFALL 100 IE sind ??? Ich meine es is zwar nur ein klick weiter, aber wieso aufkeinenfall??? Ist das gefährlich???

Da war ich gestern etwas unschlüssig klar mache ich was er sagt aber es is mir komisch vorgekommen hab angst bekomen das da etwas passieren kann?

Beitrag von kalle80 13.04.10 - 10:37 Uhr

vielleicht hat er noch einige kleinere follis gesehen und hat angst dass noch welche nachkommen und dass es zu viele werden.
11mm ist zwar schon gut, aber es können immer noch welche hinterherwachsen wenn zuviel stimuliert wird!!??
gefährlich ist das noch nicht aber es könnte sein dass abgebrochen werden muss...

Beitrag von thea-surprise 13.04.10 - 22:59 Uhr

huhu, danke für deine antwort,

ja ich habe re noch viele kleine aber is ein folli nich zu wenig?? Die chance mit 2 follis ss zu werden is doch höher?