Heute abend Gespräch mit Partner! Silopo

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bitci 13.04.10 - 10:33 Uhr

Hallo ihr lieben,

mein Schatz und ich wollen noch ein zweites Kind.
Eigentlich hatten wir besprochen, dass ich meine Pille komplett (noch 2 Blisterpackungen) erstmal zu Ende nehme und wir dann nochmal reden.
Jetzt habe ich eigentlich gerade Pillenpause und meine Mens ist da.
Ich habe meinen ganzen Mut zusammen genommen und ihm (oh wie feige) per SMS geschrieben, dass ich gern heut abend mit ihm reden möchte, weil ich gern die Pille nicht mehr nehmen möchte.
Beim 1. Kind haben wir 22 ÜZ gebraucht.
Ich glaube, die ganzen Hormone der Pille tun mir nicht gut.
Außerdem möchte ich es ruhig angehen lassen.#schein
Mein Zyklus muss sich ja auch erst wieder einstellen.

Drückt mir die Daumen, dass mein Männe meiner Argumentation zustimmt.
Ist doch ziemlich egal, ob jetzt Pille weg oder erst in 2 Monaten?

Liebe Grüße
Cindy

Beitrag von stoffelschnuckel 13.04.10 - 10:36 Uhr

Meine Daumen hast du
#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro
Na dann hoffentlich bald herzlich willkommen

Beitrag von sunny-girl-00 13.04.10 - 10:37 Uhr

das stimmt! wenn der wunsch bei euch beiden besteht könnt ihr auch schon anfangen zu üben... bis die hormone der pille aus dem körper sind können ja auch monate vergehen...


ich wünsche dir vier viel glück!!! kannst ja morgen mal berichten was bei diesem gespräch raus kam :-D

Beitrag von claudiw83 13.04.10 - 10:39 Uhr

Hey, ich kenne das... vor ca. 1 1/2 Jahren fing das bei mir mit dem KIWU an und mein Freund war dagegen - ihm wars zu früh.
Wir haben so oft Diskussionen gehabt und dann hatten wir uns auf Ende letzten Jahres geeinigt.
Die Pille hatte ich dann aber schon im Juni abgesetzt, um die Hormone aus meinem Körper rauszubekommen...

Ich drück dir die Daumen und ich dachte auch immer: 2 Monate mehr oder weniger ist ja egal - leider für mein Männe nicht ;-)
Aber ihr habt ja schon eins und da weiß er ja was auf ihn zukommt.

Viel Glück :-)

Beitrag von jennifer.cloney 13.04.10 - 10:45 Uhr

OOOOOOOOOHHHHHHHH, ich drück Dir die Daumen...
Ich bin jetzt in meinem ersten Persona Zyklus....
Bei mir war die Situation gleich...!!!!;-)
Habe meine letzten beiden Nuvaringe an meine Freundin verschenkt...:-p

Ganz liebe Grüße und viel Glück....#liebdrueck

Jennifer#blume

Beitrag von maeusl83 13.04.10 - 11:11 Uhr

ich drück dir die daumen. mein es kam erst nach 4jahren nachdem ich 6 monate die pille genommen habe wieder. also weg mit dem mist. aber was ich dir empfehlen kann ist KAUF DIR MÖNCHSPFEFFER .... hatte jetzt wieder 6 monate keinen es und jetzt 14 tage mönchspfeffer und folio forte genommen und tata er ist wieder da und ich kann hoffen! Mönchspfeffer hilft im Übrigen offiziell gegen PMS und nebenbei reguliert es den zyklus. Aber was der Mann nicht weiß macht ihn nicht heiß und schafft ruhe bzw. keinen erfolgsdruck. ;-)

VIEL ERFOLG!!!!

Beitrag von luje 13.04.10 - 19:42 Uhr

Selbst wenn ihr jetzt noch nicht schwanger werden wollt, kannst Du ja die Pille schonmal absetzen und hormonfrei weiter verhüten.

Ich habe die Pille gestern abgesetzt, aber wir wollen erst Ende des Jahres aktiv üben. Bis dahin wird halt anderweitig verhütet, weil ich gerne meinen Zyklus kennenlernen möchte, da ich seit 6 Jahren die Pille nehme und überhaupt nicht mehr weiß, wie mein Zyklus läuft.

btw: Mein FA hat gesagt, für den Körper macht es keinen Unterschied, ob man die Pille 3 Jahre oder 3 Monate nimmt.