Wann fing die Brust an weh zu tun

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleinerknuddel 13.04.10 - 10:50 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich habe eine Frage und bitte haltet mich nicht für verrückt.

Also ab wann habt ihr Schmerzen in der Brust gehabt oder gemerkt?

Ich meine wenn man die Treppe etwas schneller hinunter geht und sich die Brust bewegt? Oder wenn man den BH auszieht?

Ich habe immer ab ES das ich die Brust nicht mehr drücken kann, aber so schlimm wie im Moment ist es sonst nicht.

LG Marion

PS: ich weiß bei jeder Schwangerschaft und jeder Frau kann es unterschiedlich sein, aber ich wollte nur wissen kann es sein oder nicht


Beitrag von hardcorezicke 13.04.10 - 10:51 Uhr

huhu

ich habe in dieser schwangerschaft garkeine probleme mit meiner brust gehabt.. sie ist zwar gewachsen.. aber druckempfindlich nicht gewesen

Beitrag von cyndi-09 13.04.10 - 10:51 Uhr

Hallo,
also ich bekam dieses Brustziehen so in der 7. Woche. Hatte das vorher nie weder bei der Mens noch nach dem ES oder so.
Wann hast du NMT?

Beitrag von anyca 13.04.10 - 10:51 Uhr

Hatte ich gar nicht.

Beitrag von antonia2010 13.04.10 - 10:54 Uhr

ab der 6 woche .....die brüste sind total empfindlich besonders die brustwarzen, sogar auf dem bauch liegen tut weh....lg

Beitrag von ddchen 13.04.10 - 10:54 Uhr

Hallöchen,

also ich hatte auch immer ab Es starke PMS, die Brust schmerzte bei jeden Schritt, selbst Pullover tragen schmerzte.

Tja nu bin ich Frisch Schwanger und die schmerzen sind längst nicht so schlimm wie bei der PMS

Wenn ich eines die letzten Monate gelernt habe dann, das man eine Schwangerschaft auf keinen fall an irgendwelchen Symtomen ausmachen kann.

Denn wenns nach Symtomen gehen würde hätte ich bald Entbindungstermin^^

LG

Beitrag von schmerle123 13.04.10 - 10:56 Uhr

ich habe es unabhängig vom anziehen oder treppen gehen gehabt. sie schmerzte einfach, es zog, ziepte, spannte. ich war in der 5. woche. angehalten hat es bis ca 17. woche, mal mehr mal weniger....kannte das in der form vorher auch nicht, weder bei mens noch bei es....

Beitrag von finnundole 13.04.10 - 10:58 Uhr

diesmal gar keine anzeichen...keine schmerzen in dier brust. bei den anderen ss taten sie sehr weh wenn man nur mit nem kleinen finger dran gekommen ist...

da kannst du nur abwarten....es kann alles heißen aber auch nix...

lg katja

Beitrag von dorita123 13.04.10 - 10:59 Uhr

Hallo!
Also ich hatte auch immer in der Zeit um den ES Brustspannen und vor der Persiode nicht mehr.
Als ich schwanger war hatte ich vor dem Ausbleiben der Persiode schon ziemliches Brustspannen und Unterleibsziehen, als ob die Mens kommt, aber dem war Gott sei Dank nicht so!
Wünsche Dir, dass es bald klappt!

Beitrag von kleinerknuddel 13.04.10 - 11:03 Uhr

Hallo dorita,

genau so geht es mir halt auch immer, um ES tut es weh wenn ich sie berühre oder sich abends meine Katze drauf liegt und vor meiner Mens wird es auch immer weniger.

Ich war schon mal Schwanger aber ich kann mich nicht erinnern wann ich es da gemerkt habe.

Ich sage schon mal danke

LG Marion

Beitrag von dorita123 13.04.10 - 11:12 Uhr

hoffe für Dich, dass es geklappt hat! haben auch 9 Monate geübt! Lass Dich nur nicht verrückt machen und denk nicht die ganze Zeit dran!
Hatte außer diesem Brustspannen und Unterleibsziehen überhaupt keine Anzeichen und bis heut (18. Woche) auch immer noch keine Anzeichen. Aber denke das ist bei jeder Frau anders!

Beitrag von -baby2010- 13.04.10 - 10:59 Uhr

Hallo,

bei mir fing das schon vor NMT an. Meine Brust war sehr empfindlich, ich konnte keinen BH mehr tragen. Habe mir dann einen sehr weichen BH besorgt, wo es dann besser wurde. Beim Rennen war es sehr schlimm, da tat meine Brust noch mehr weh. Und meine Brustwarzen waren sehr prall, was mich zwar sehr wunderte allerdings hatte ich zu diesem Zeitpunkt nicht gewusst, dass ich schwanger bin.

Ich habe erst in der 7. SSW positiv getestet.
Meine Brust ist nicht mehr so empfindlich wie zu Beginn, allerdings kommt es schon mal vor, dass sie schmerzt.

Lg, Mally.
(#ei 11. SSW)

Beitrag von mfrisch 13.04.10 - 11:02 Uhr

ich hatte es auch so ziemlich von anfang an

Beitrag von kleinerknuddel 13.04.10 - 11:05 Uhr

Hallo mfrisch,

und wann genau?

Noch lange vor mnt? oder erst danach?


LG Marion