Erfahrungen mit Pergoveris...jemand schwanger geworden?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von uschi102 13.04.10 - 11:02 Uhr

Hallo,


kennt jemand Pergoveris? Welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht?

Ich stimmuliere täglich mit 1/2 Amp. und nach dem ersten US entscheidet sich, ob da noch "ein bissi" Purgeon dazukommt.

Beitrag von akak 13.04.10 - 11:18 Uhr

Hallo,
ich weiß den genauen Medikamentenmix leider nicht mehr so ganz genau - ich hatte Glück und es klappte gleich mit der ersten ICSI. Aber ich weiß noch, dass och mit Pregoveris stimuliert wurde. Es verlief alles ganz problemlos. Alles Gute, Anke

Beitrag von mascha02 13.04.10 - 11:43 Uhr

Hi!

Ich hatte im Februar meine erste ICSI und habe mit Pergoveris stimuliert. Hat bei mir ganz gut angeschlagen, hatte 12 Follis, die Punktiert werden konnten!
Bei mir hat es etwas gebrannt, wenn ich gespritzt hab, aber ansonsten hatte ich keinerlei Nebenwirkungen!
Schwanger geworden bin ich leider nicht, aber das lag ja nicht an den Stimumedis!

Lieben Gruß,
mascha

Beitrag von kieselchen77 13.04.10 - 11:59 Uhr

Hallo,

habe mit Pergoveris meinen besten Versuch gehabt, leider trotzdem nicht schwanger geworden. Aber es waren die besten EZ bei den 3 ICSI.

Viel Erfolg

Beitrag von anso777 14.04.10 - 09:21 Uhr

Hallo,
habe mit Pergoveris stimmuliert und hatte bei beiden Versuchen gute und viele Eizellen - beim 2. mal hat es dann geklappt. Die ersten Tage hatte ich immer mit der vollen Ampulle stimmuliert, dannach 3/4 oder 1/2 - kommt natürlich drauf an wie du reagierst - habe aber bisher nur positives darüber gehört, ist aber halt auch eins der teuersten Medis.

Viele Glück und alles Gute!
anso777