er bekommt zähne,wie kann ich helfen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von hauskatze2 13.04.10 - 11:12 Uhr

hallöchen.
unser sohn ist jetzt 4 1/2wochen alt.
bekmmt jetzt zähnchen, und seit gestern ist es richtig schlimm!
nur am weinen,rote bäckchen, will nix essen, man kann ihn nicht mehr beruhigen!

was macht ihr dagegen?


lg

Beitrag von schutzengel07101986 13.04.10 - 11:30 Uhr

Hallo,

bei uns helfen am Besten Osanit Kügelchen. Kosten so um die 6€ in der Apo.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

LG

Beitrag von caitlynn 13.04.10 - 11:46 Uhr

Woran merkst du, dass es wirklich Zähne sind, mein Keks hat das derzeit nämlich auch dass er nölig ist ohne Ende und nicht vernünftig trinken will und wie ein Irrer an seinen Fäusten nuckelt aber er hat weder erhöhte Temperatur noch rote Bäckchen....
So langsam geht mir das dauergekreische und dauergeheule irgendwie auf die Nerven weil ich ihm irgendwie so gar nicht helfen kann.

lg cait mit john 12 wochen

Beitrag von hauskatze2 13.04.10 - 11:54 Uhr

da wir gestern auch beim arzt waren:-p
da wurde es uns bestätigt!

haben auch schmerzzäpfchen bekommen!

doch wollte mich mal umhören ob es noch was anderes gibt ausser zäpfchen!

Beitrag von sweetmum1989 13.04.10 - 11:58 Uhr

ja also anfangs mögen die Osanit gut helfen aber wenn sie wirklich durchbrechen helfen sie bei uns gar nicht ! ich komme dann um Benuron nicht herum. Letzte Nacht musste ich wieder eins geben weil sie so geschrien hat dass ich dachte es wäre sonst was.
Virbucol Zäpfchen gibts auch aber die helfen bei Romy leider auch nicht !
Also wenns gar nicht anders geht kann man auch mal ein Benuron geben. Quälen soll sie sich ja nicht !
Lg Sweetmum + Romy *18.06.09

Beitrag von caitlynn 13.04.10 - 12:32 Uhr

Oje ich hab in 3 wochen den u4 termin aber bis dahin werde und kann ich nicht warten das dauergeschrei is doch leicht zermürbend.
Ob ich es mal mit osanit versuchen sollte?
Na mal schauen... armes Würmchen

Beitrag von strahleface 13.04.10 - 12:37 Uhr

Hey,

was helfen kann:

Veilchenwurzel - Apotheke ca 9€
Zahnbürste mit Gumminoppen - Budni
Kühlbeißring - Roßmann (Öko-Test)
oder einfach der Finger, damit kann man das Zahnfleisch ein wenig massieren
oder eben alles andere wo die Kleinen drauf rumbeißen können.

LG Strahleface #verliebt

Beitrag von leona23 13.04.10 - 17:17 Uhr

Hi,

du meintest bestimmt 4 1/2 Monate alt.:-p

Ich find die Osanit Kügelchen gut und wenns ma wieder ganz schlimm ist bekommt er Viburcol Zäpfchen , die helfen super schnell