zurück vom fa, zt 102....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anjali20 13.04.10 - 11:27 Uhr

hallo ihr lieben!

ich weiss nicht, ob ihr es mitbekommen habt, ich warte seit wochen vergeblich auf einen es..
jetzt bin ich an zt 102, ohne es, ohne mens.
war jetzt gestern beim fa, bisher hat der ja immer pco bestätigt und ich dachte, meine eierstöcke sehen bestimmt aus wie ein blumenkohl.
aber:
der linke ist komplett frei, der rechte hat ein paar bläschen.
fa hat gemeint, nahezu normal.
jetzt hab ich morgen nochmal eine besprechung und dann wird der hormonstatus gemacht.
ich bin ja vor allem hin wegen meinem unglaublichen haarausfall. schilddrüse ist es nicht, auch sonst nichts im blut, an den bläschen scheint es auch nicht zu liegen.
ich werd noch verrückt #heul#heul#heul
und er meint es scheint genug östrogen da zu sein, weil die gm-schleimhaut gut aufgebaut ist, aber noch nicht voll.
ich kann also noch wochen/monate so rumdümpeln.
er meint, ist bestimmt eine medizinische ursache, weshalb ich keine mens und keinen es bekomm, scheint aber kein pco zu sein.
bin soooo traurig!
und hab angst, was es sonst sein könnte.
nehm auch schon seit vielen wochen möpf und ovaria comp.
und es tut sich nichts #kratz#heul
weiss gar nicht, was ich machen soll :-(
seit knapp fünf monaten nehm ich die pille nicht mehr und hatte ein mal meine tage!
am 02.01.....

mal mein zb zum gucken.
so ist es auch schon die monate davor gewesen. immer hoch, runter, hoch, runter..

#schmoll#schmoll#schmoll

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=501270&user_id=877079

Beitrag von lilli1980 13.04.10 - 11:38 Uhr

Hallo Anjali,

ich hab im Juni 2009 die Pille abgesetzt und hatte dann Zyklen von 67, 71 und sogar 83 Tagen #schock Da beim Hormonstatus alles in Ordnung war, wollte mich mein FA in die KiWu-Klinik überweisen #schwitz Das wollte ICH aber nicht und hab mich deshalb an einen Heilpraktiker gewandt der mir homöopathische Tropfen verschrieben hat. Der nächste Zyklus war dann nur noch bei 52 Tagen und dieser wird voraussichtlich nächsten Mittwoch mit 44 Tagen enden.
Vielleicht wäre der Heilpraktiker eine Überlegung wert?

Viel #klee, Lilli

Beitrag von anjali20 13.04.10 - 11:39 Uhr

ich war schon bei einem und nehm auch schon ewig die tropfen, wirken aber nicht :(
also wirklich gar nicht und ich war schon vor vier monaten da, also sogar noch vor meinem jetzigen monster-zyklus.
wie heißen denn deine tropfen?
mir hatte er betula und alchemilla gegeben..
hat er bei dir gesagt, woher das kommen kann?

Beitrag von lilli1980 13.04.10 - 11:41 Uhr

Ich bekomm phosphorus - aber das Mittel muss ja immer direkt auf die Person abgestimmt sein :-p

Mmmhhh, dann ist es aber wirklich schwierig #kratz Was sagt denn dein FA? Wie lange will er denn noch weitermachen? Wie lange übst du schon? Wie waren deine bisherigen Zyklen?

LG, Lilli

Beitrag von anjali20 13.04.10 - 11:45 Uhr

mein fa will erstmal warten :(
also er möchte die hormonwerte abwarten.
bin ja mal gespannt.
ich war ja schon mal an zt 63 bei ihm.
da wollte er auch warten.
wenn er nichts macht, wechsel ich!
ich hab am 25.11.09 die pille abgesetzt, hatte dann einen 34 tage-zyklus.
es weiss ich nicht, hab da noch nicht gemessen.
und der zweite ist jetzt 102 tage lang (bisher).
wir üben immer, wenn die tempi runter geht und das ist echt dauernd.
ich hoffe, nächste woche sind dann die werte gemacht!
darf ich fragen, zu welchem heilpraktiker du gehst?
würde auch länger fahren, wenn es ein guter ist.
will nur, dass endlich mal irgendwas passiert und in die kiwu will ich auch nicht...

Beitrag von lilli1980 13.04.10 - 11:53 Uhr

Hallo du,

auch wenn es sich blöd anhört - aber wenn du erst im November die Pille abgesetzt hast, dann würd ich erstmal wirklich noch abwarten #schein Der Körper braucht einfach auch Zeit um sich umzustellen und in der Regel wird man vom FA erst nach einem Jahr in die KiWu überwiesen.

Mein HP ist im Schwabenländle und nimmt keine Patienten mehr an #schmoll Aber wenn du googelst findest du bestimmt auch einen in der Nähe.

Ich wünsch dir viel Durchhaltevermögen!!!

#liebdrueck, Lilli

Beitrag von num74 13.04.10 - 11:47 Uhr

ich kann Dich sehr gut verstehen. Ich bin im Moment bei irgdwie ZT 70 oder mehr ( habe nach einer Weile aufgehört mitzuzählen). War vor ca. 2 Wochen bei FA, bei ZT 55 oder so, und er meinte es sieht so aus als wäre ich grad Mitte Zyklus :-[. Ich bin beinahe wahnsinnig geworden. er meinte ich soll warten bis ich die Mens bekomme, um dann einen Hormontest zu machen #heul. Ich hatte eien Weile Mönchpfeffer genommen und mein Zyklus wurde immer kürzer bis ich endlich bei 31-33 Tagen angekommen bin. Daraufhin dachte ich, so jetzt sollte sich der Zyklus eingependelt haben, und habe aufgehört Mönchspf. zu nehmen und was geschieht bin bei ZT 70 :-[. Ich kann Dir elider nicht weiterhelfen, aber ich dachet ich schreib einfach mal um Dir zu zeigen, dass Du nicht ganz allein #liebdrueck

Beitrag von anjali20 13.04.10 - 11:55 Uhr

ich finde es super, dass du mir schreibst!
ich dreh nämlich durch und es tut wirklich gut von anderen zu hören, denen es ähnlich geht.
hier les ich immer, dass alle hibbeln, ich bekomm nicht mal einen es.
in der zeit, in der ich einen zyklus hab, haben die anderen bald vier stück.
vier fach höhere möglichkeit, schwanger zu werden :(
welchen möpf hast du denn immer genommen?
ich hab phyto-l tropfen, aber die wirken irgendwie nicht..

Beitrag von num74 13.04.10 - 16:31 Uhr

ich habe Biofem genommen, und habe vor ca. 2 tagen wieder damit angefangen.
Dieses lange warten auf die Mens und dieses Gefühl aufgebläht zu sein, macht mich wahnsinnig :-[. Ich fühle mich wie ein Luftballon und mein Bauch ist so dick, dass ich aussehe als wäre ich im 6 Monat schwanger-schön wärs. Aber halt die Ohren steif, und gib die Hoffnung nicht auf, das wird schon #liebdrueck

Beitrag von anjali20 14.04.10 - 11:01 Uhr

ich versuchs!
drück dir auch die daumen :)