Empfehlung Dig. Spiegelreflex Camera

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von kristina22 13.04.10 - 11:27 Uhr

Hallo,

hat jemand eine Empfehlung für eine Digitale Spiegelreflex Kamera für mich?
Vielleicht eine die nicht ganz so teuer ist...;-)


#danke
Kristina

Beitrag von brummel-baer 13.04.10 - 11:30 Uhr

Ich empfehle auf jeden Fall Canon. Entweder das aktuelle Modell 500d, oder gebraucht die Vorgängermodelle 450d, 400d oder 350d.

Beitrag von schwarzesetwas 13.04.10 - 12:07 Uhr

Von Sony gibt es recht preiswerte Modelle. Zumal sie auch ein Objektiv dabeihaben, was bei vielen ja noch zukommt!

Bin mit meiner Sony Alpha 300 sehr zufrieden! :-)

Lg,
SE

Beitrag von brummel-baer 13.04.10 - 12:10 Uhr

Bei der Sony ist die Auswahl an Objektiven aber doch recht bescheiden. Aber hier ist die Frage, welche Ambitionen die TE hat.

Beitrag von schwarzesetwas 13.04.10 - 12:30 Uhr

Auf Sony passt ja auch Minolta, das lässt die Auswahl doch erheblich größer werden!

Und: Soooo viele Objektive braucht man nun wirklich nicht! :-)

Beitrag von brummel-baer 13.04.10 - 13:21 Uhr

>>> Und: Soooo viele Objektive braucht man nun wirklich nicht! <<<

Ich sage ja: Es kommt auf die Ambition an. Ich habe ein 10-22er Weitwinkel, ein 28-80er Standard, ein 70-200er Tele, eine 70er Festbrennweite und eine 400er Festbrennweite. Da könnte ich mit einer Sony nicht viel anfangen.

Beitrag von .morpheus. 13.04.10 - 21:12 Uhr

@Brummel-Baer

Eine große Objektivauswahl hast Du schon (wenn Du nicht markengebunden suchst). Sigma, Tamron etc. haben viele Ihrer Objektive auch mit Sony-Anschluss.

SONY hat ja die Spiegelreflextechnik von Minolta (zwischenzeitlich KonicaMinolta) aufgekauft. Minolta war "damals" - neben Nikon, Canon und Olympus - eine der "großen Marken". So weit ich weiß, hat Sony das Minolta-Bajonett beibehalten (jedenfalls passen an meine KonicaMinolta Dynax 7D meine "alten" Minolta xi Objektive), da wie gesagt die Technik mit allem drum und dran von Sony aufgekauft wurde, sollte das auch bei den SONYs der Fall sein ...

Prinzipiell hast Du aber Recht - würde ich nicht so viel Objektive und Zubehör zur Sony/Minolta Serie haben, meine Entscheidung würde auf Nikon fallen ...

:-)
.Morpheus.

Beitrag von brummel-baer 14.04.10 - 08:16 Uhr

>>> Prinzipiell hast Du aber Recht - würde ich nicht so viel Objektive und Zubehör zur Sony/Minolta Serie haben, meine Entscheidung würde auf Nikon fallen ... <<<

Wenn ich eine komplett neue Ausrüstung kaufen würde, würde ich im Moment wahrscheinlich auch zu Nikon tendieren, da die Gehäuse einige Features haben, die für den normalen Anwender allerdings nicht von Gewicht sind. Da ich aber schrittweise von analog zu digital gewechselt bin, hatte ich bereits eine recht große Objektivauswahl für Canon. Und die will man ja nicht unbedingt in die Tonne kloppen ;-)

Beitrag von biene07 14.04.10 - 10:20 Uhr

Hallo!
Ich habe mir vor ein paar Jahren die Canon 300D zugelegt und bin immernoch restlos begeistert. Ich kann diese Cam 100% empfehlen. Vielleicht kannst du sie gebraucht ergattern. Ich hab damals mit 2tem Objektiv (200mm) knapp über 1000€ bezahlt. Sie ist absolut unverwüstlich und macht klasse Fotos.#pro

lg Bienchen

Beitrag von brummel-baer 14.04.10 - 10:37 Uhr

>>> Sie ist absolut unverwüstlich und macht klasse Fotos. <<<

Nicht die Kamera macht klasse Fotos, sondern der Fotograf ;-)
Ich fotografiere mit der 350d. Die 8,1 MP reichen völlig aus. Wenn das Gehäuse am Ende ist, werde ich mir allerdings die 5d MKII holen.

Beitrag von wasteline 14.04.10 - 17:31 Uhr

Als Einsteigerkamera kann ich Dir die Canon EOS 400D empfehlen. Liegt bei mir noch als Zweitkamera und ich greife immer wieder gerne darauf zurück.

Ich habe meine übrigens damals bei ebay ersteigert und mit einem 18-55mm Objektiv, einem 55-200mm Objektiv, einem Canon-Blitz Speedlite, Tasche, 2 Akkus und noch einigem mehr an Zubehör.
Bezahlt habe ich 440 Euronen.