schwellung am Penis bei meinem Sohn

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von jess17080 13.04.10 - 11:39 Uhr

Hallo zusammen,
Hab gerade beim wickeln meines 2 jährigen Sohnes eine stelle die geschwollen ist entdeckt tut ihm auch weh wenn ich ran komme. Vielleicht wißt ihr was das sein könnte wollte gleich mal einen Termin beim Kinderarzt machen das ist ja nicht normal so eine Schwellung.

Lg Jess

Beitrag von heimchen82 13.04.10 - 11:43 Uhr

Geh zum Arzt!
Louis hatte das auch letzte Woche: erst war die Penisspitze rot und dann schwoll er an! Das war eine Vorhautentzündung!
Da man ja nicht die Vorhaut zum Waschen zurück zieht, können sich dort Bakterin sammeln und entzünden!
Wir haben eine Salbe bekommen. Mußten bei jedem Windelwechsel die Vorhaut zurückziehen und die Salbe auftragen. Ging schnell wieder weg!

LG

Beitrag von jess17080 13.04.10 - 11:47 Uhr

alles klar danke für deine schnelle Antwort hatte ich mir schon fast gedacht das es damit zusammen hängen kann.
Schönen Tag noch...

Beitrag von sparrow1967 13.04.10 - 12:20 Uhr

>>Da man ja nicht die Vorhaut zum Waschen zurück zieht, können sich dort Bakterin sammeln und entzünden! <<

Quatsch. Ganz großer Quatsch.
Das, was sich da sammeln KÖNNTE, wird mit dem Urin weggespült. Außerdem ist die Vorhaut noch mit der Eichel verklebt und schützt diese.

Man kann die Vorhaut allerdings verletzen, wenn man meint, man müsse mal gucken, wie weit sie sich denn schon zurückschieben läßt...und DANN kann es sich entzünden.

Beitrag von jess17080 13.04.10 - 13:22 Uhr

egal ich hab um drei nen termin beim Kia und der soll es sich anschauen der weiß was es ist.

Lg jess

Beitrag von heimchen82 13.04.10 - 17:13 Uhr

Ich weiß ja nicht, was Du machst, aber ich lasse die Vorhaut meines Sohnes in Ruhe #gruebel Nur auf Anweisung des KiA mußte ich sie zurück ziehen um die Creme aufzutragen!
Mein KiA hat mir das so mit den Bakterien erklärt! :-p

Beitrag von sparrow1967 13.04.10 - 19:01 Uhr

Ich bin da nie dran gegangen. Aber es gibt genug Mütter die meinen versuchen zu müssen die Vorhaut zurück zu schieben.

http://www.intaktiv-online.de/view-details/pdf-dateien-mit-allgemeinen-informationen-deutsch/14-elternratgeber.html

Beitrag von heimchen82 13.04.10 - 19:19 Uhr

Ich auch nicht ;-)
Auf jeden Fall war der Penis entzündet und die Salbe hat geholfen :-)

LG