schwanger? verspäteter eisprung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sweetg 13.04.10 - 11:44 Uhr

1 Mögliche spät befruchtung? Wie geht das? Wann sind die Anzeichen?
gefragt von sweetG vor 9 Minuten
erstmal einen schönen guten morgen an alle, ich würde gerne wissen wie hoch die körpertemperatur ist und bleibt bei einer möglichen SS? Ich hatte den ganzen monat ungeschützten GV,da wir seit 6monaten einen kinderwunsch haben.Doch leider wills irgendwie nicht klappen.meine letzte richtige mens war am 21.2.10. die nächste (nicht richtige)mens war am 20.3.10 wie sie auch sein sollte.doch diesmal war es keine normale mens blutung nur 2 tage wobei ne slipeinlage gereicht hat.ich habe gelesen das ca 9tage nach ES solche blutung auftreten können.mir ist seit 4tagen übel haupsächlich morgens und abends ,aber nicht so stark dass ich mich übergeben muss.Meine brust ist gewachsen meine bhs wirken so geschrumpft aber keine verdunkelung der brustwarzen.hatte am 23.3 und 26.3 einen früh SStest von schlecker gemacht die leider negativ waren.Meinen berechnungen zu folge müsste ich jetzt in der 5woche sein wenn es im februar geklappt haben sollte,doch die tests waren negativ.meine nächste mens müsste am 16.3 kommen mal schauen ob es der letzten blutung was man so aber nicht nennen kan ,gleicht.messe seit 3tagen meine temperatur ist immer zwischen 37,1-37,5 hat das was zu bedeuten?ich hoffe ich habe mich deutlich ausgedrückt und freue mich über jede ausführliche erklärung und bedanke mich bei allen die mir weiterhelfen können.LG (beim FA habe ich nächste woche erst einen termin)

Beitrag von vonny-z 13.04.10 - 12:01 Uhr

Ich denke nicht das du schwanger bist, da du 2 SST gemacht hast.
Was eher sein kann, dass du deinen Eisprung hattest und deine Temperatur darum erhöht ist.
Es ist nur schwierig zu beurteilen, wenn man erst nach dem ES misst.

Ich würde an deiner Stelle mal die Temp. weiter messen, dann kannst du im nächsten Zyklus besser bestimmen, wann du dein Eisprung hattest und wann du mit deiner Mens rechnen musst.

Es kann auch mal vorkommen das du deine Periode leichter hast als sonst. Wenn es nicht öfter so ist würde ich mir keine Gedanken darum machen.
Aber wenn du sowieso einen Arzttermin hast kannst du ja mal mit ihm darüber sprechen.

Beitrag von mauerbluemchen86 13.04.10 - 12:24 Uhr

Schau mal unter diesem Link, da steht fast alles, was man wissen muss ;-)

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=24&id=2014122

LG,
#blume

PS: So einfach ist es alles nicht :-)