Mir fehlt langsam echt die Kraft 41ssw.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sabrinax1987x 13.04.10 - 11:51 Uhr

Hallo ihr lieben,
Ich bin nun bei 40+6 angelangt und nichts tut sich.
Habe seit tagen mega Kopfweh übelkeit schwindel und auch sehschwäche ich kann von morgens bis abends nur schlafen.
Nur habe ich mit dem schlafen auch probleme weil mir alles weh tut.
Gestern war ich noch zur Kontrolle im Kh und ichüberlege echt grade dort nochmal anzurufen und zu fragen was ich machen kann. Oder doch besser bis morgen warten?
Gehe alle 2 Tage zur kontrolle ins Kh und nicht tut sich aber echt nichts...
Mir fehlt die Kraft um irgendwas zu machen...nun weiß ich nicht wie ich die Geburt wenn sie den mal passiert schaffen soll.
Bin einfach Fix und Fertig...

Sorry für das Bla Bla aber das musste auch mal sein...

Wünsche euch allen einen schönen Tag

Beitrag von traumwolke23 13.04.10 - 11:56 Uhr

huhu leidensgenossin. ich bin heute in der 42.ssw angelangt. ich fühle mit dir. so langsam reisst mir auch der gedultsfaden. ich muss JEDEN tag zum ctg... das nervt echt. freitag wird bei uns eingeleitet. das passt mir natürlich garnicht in den kram weil ich mir eigentlich vorgenommen hatte ambulant zu entbinden und wenn die einleitung nicht sofort anschlägt dann wars das mit ambulant.

wie soll das erst werden wenn die kleinen stinker da sind wenn se jetzt schon nicht das machen was wir wollen lol ;D
naja...
aber lange kanns bei uns ja nicht mehr dauern.

ich weiss wie lästig das ist mit den schmerzen etc...

aber wir habens bald!
eine schöne entbindung dir! lg sarah et+7

Beitrag von tacosi 13.04.10 - 11:57 Uhr

Das mit den Kopfschmerzen und dem schlechten Sehen klingt aber nicht gut. Wird auf Gestose untersucht - ja, oder?

Hast Du dir Gedanken über Einleiten gemacht? Ich denke, wenns Dir so schlecht geht ist das doch auf jeden Fall ein Thema.

Ich bin heute bei ET-2 und es tut ich auch nichts. Muss am Do auch ins KH weil mein Blutdruck immer zu hoch ist. Mal sehen, was die sagen!

Ich drück dir die Daumen und Du packst das!!! #liebdrueck

Tanja mit Felix im Bauch #verliebt

Beitrag von kc2009 13.04.10 - 11:57 Uhr

Ach Mensch - Du tust mir leid!!!! #liebdrueck

Wenn Du noch nicht mal schlefen kannst solltest Du vielleicht schon noch einmal in der Klinik anrufen. Vielleicht gibt es irgendwas dass Dich wenigstens besser schlafen lässt.

Frag einfach ob sie Dir helfen können. So gehts ja nun auch nicht... man kann richtig nachfühlen das es Dir nicht gut geht!

Liebe Grüße!

Beitrag von leboat 13.04.10 - 12:05 Uhr

bin heute ET+3 und könnte auch nur noch schlafen #gaehn
voll schlimm heute.krieg auch nix mehr richtig auf die reihe und frage mich auch langsam,wie ich die geburt schaffen soll.naja ich habe noch hoffnung,dass ich "nur" noch bis zum WE warten muss und sie nur ne woche später kommt...

lg,leboat

Beitrag von sabrinax1987x 13.04.10 - 12:08 Uhr

Genau das ist ja mein problem....ich gehe alle zwei tage zu kh zur kontrolle und es ist alles immer top bei mir und bei dem Kind alle werte sind immer super aber von Tag zu tag geht es mir schlechter es ist echt so als wenn jeden tag etwas dazu kommt.


vielen dank für eure antworten