7 SSW war gestern beim Doc, gern auch Hebi

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schneckchen71 13.04.10 - 12:27 Uhr

Hallo

gestern war ich 6+0 also 7 SSW und hatte meinen 1ten Termin. So als ich da war, wurde Ultraschall gemacht und die Ärztin meinte, das kommt nicht hin, laut Ultraschall wäre ich in der 5 SSW. Das kann aber nach meiner Berechnung auch nicht hinkommen, meine letzte Regel war am 16.02., am 15.03 hatte ich meinen Eisprung und am 17.03. das letzte Mal Sex. Was kann das bedeuten??

Auf dem Ultraschall war gestern nur nen kleiner schwarzer Punkt zu sehen, welcher wohl die Fruchthöhle sein sollte

Soll nun in 14 tagen wiederkommen, mir wurde gestern auch kein Blut abgenommen und auch nicht Urin. Sie sagte nur, sollten Blutungen kommen, dann soll ich mich sofort melden

LG

Beitrag von bhiala 13.04.10 - 12:31 Uhr

Das klingt wirklich merkwürdig. Also bei mir hat sich wohl der Eisprung auch verschoben das kann schon vorkommen. Biste sicher das du genau am 15.3 Eisprung hattest ? Ich wäre laut meiner Rechnung heut 7+5 und hatte meine letzte Periode am 18.2 .....und gestern war ich bei meinem FA da war mein zwergi schon zu sehen und er ist 6 mm gross. Also ca 6 ssw. Also kommt so ne Woche ca hin. Ich steig da im Moment auch wenig durch.

Mach dich nicht verrückt. Vielleicht hat sich ja wirklich nur was verschoben.

Liebe Grüsse #liebdrueck

Beitrag von schneckchen71 13.04.10 - 12:34 Uhr

Hallo

ich habe Temperatur gemessen und Ovus benutzt, um den ES zu berechnen

LG

Beitrag von bhiala 13.04.10 - 12:36 Uhr

hm..dann kann ich dir aber auch nicht weiter helfen. Wieso hast das ganze deine Ärztin nicht gefragt ? Denke da werden hier alle etwas ratlos sein.

Beitrag von schneckchen71 13.04.10 - 12:39 Uhr

doch ich hab ihr alles gesagt, sie hats sich im PC auch notiert, für den termin in 2 Wochen, aber die Warterei, ob da vielleicht sogar noch was passiert, das macht einen wahnsinnig

LG

Beitrag von schlenkerbein 13.04.10 - 12:36 Uhr

Mahlzeit,

ich war gestern auch beim FA. Laut Urbia bin ich 8. SSW, laut FÄ erst max. 5 SSW. Meine letzte Mens war am 20.02. und mein ES am 06.03.

Im US war eine Fruchthöhle zu erahnen. Man hat ganz leicht was gesehen. Darin war ein kleiner Klecks irgendwas. Genau konnte sie es nicht ausmessen. Deswegen soll ich am 20.05.! noch einmal hin. Das heisst 5 Wochen warten (ich fahr zwischendurch 3 Wochen zur Kur).

Ich würde sogern vor der Kur noch einmal hin, habe aber Angst, dass man noch nicht mehr sieht und ich mir deswegen die Kur versaue.

Blut und Urin wurden bei mir auch nicht abgenommen.

Also hibbeln wir zwei weiter.

Lieber Gruß
Diana

Beitrag von schneckchen71 13.04.10 - 12:36 Uhr

Achso muss auch dazu sagen, dass ich am 26.03. nen positiven SST in der Hand hatte

LG

Beitrag von farbtupfer 13.04.10 - 12:37 Uhr

Hallo :)

also wenn dein Eisprung wirklich am 15.03. war, dann kommt das doch hin, oder?
Wenn du von deiner letzten Regel ausgehst, bist du natürlich weiter. Wenn du aber den Eissprung nimmst, dann kommt die Rechnung hin. Dann hat sich dein Eisprung verschoben.

Ich würde sagen: mach dir keinen Kopf, alles ist bestens!

LG
Susa

Beitrag von schneckchen71 13.04.10 - 12:42 Uhr

Hallo

ich habe Temperatur gemessen und Ovus benutzt, daher weiß ich wann der ES war. Wenn ich von ES 15.03. rechne, denn kommt meine Rechnung mit heute 6+1 hin und nicht die vom US mit 5 ssw (also irgendwas 4+). Vom ersten Tag der Regel rechne ich garnicht erst, da ich weiß, dass ich diesen Wert nicht nehmen kann

LG

Beitrag von farbtupfer 13.04.10 - 12:59 Uhr

Hm.. aber ich würde wirklich versuchen mich nicht verrückt zu machen.
Gerade am Anfang kann sich immer wieder alles verschieben!
In 2 Wochen siehst du das Herz pochern! Bestimmt!

LG
Susa

Beitrag von hopsdrops 13.04.10 - 12:37 Uhr

hey du!

bist du sicher, dass du deinen es einen ganzen monat nach deiner letzten mens hattest oder wäre da dein nmt gewesen?

wenn dein nmt sich so massiv verschoben hat, wäre es ja nicht so verwunderlich, dass man dann so wenig gesehen hat...

habe ein bild von 5+2 und 6+2 in meiner vk, falls du mal vergleichen möchtest ;-)

in dem stadium ist übrigens noch alles offen. wenn sie da nichts weiter zu gesagt hat, dann wird das schon in ordnung sein so.

versuch dir erstmal keine sorgen zu machen und warte die nächsten 14 tage ab. dann kann man bestimmt schon mehr sehen. bei manchen hier hat man wohl zu der zeit noch gar nichts gesehen. :-)

liebe grüße und zwei gedrückte daumen
hopsdrops

Beitrag von schneckchen71 13.04.10 - 12:44 Uhr

Ja da sollte eigentlich meine Regel kommen und 1 tag vor der Regel hatte ich nen Temperaturabsacker und nen positiven Ovu, von daher hatte sich mein Zyklus verschoben und ich da erst nen ES

Habe mir deine Bilder mal angeschaut, selbst auf dem Bild 5+2 sieht man bei dir mehr, bei mir war nur nen kleiner schwarzer Punkt sie meinte das wäre die Fruchthöhle

Beitrag von hopsdrops 13.04.10 - 12:47 Uhr

dann hat sich dein zyklus ja wirklich mächtig verschoben, aber dann bist du doch noch "gut in der zeit " was die entwicklung deines babys angeht.

in zwei wochen sieht man sicher mehr... vielleicht sogar schon das kleine herzchen blubbern #verliebt

jetzt heißt es wohl leider erstmal abwarten #schmoll

wird schon alles gut gehen #klee

Beitrag von alischa06 13.04.10 - 22:52 Uhr

Hallo,

ich glaube nicht, dass Du einen Tag vor NMT einen ES hattest, sondern dass der Ovu positiv aufgrund Deiner SS angezeigt hat. Das ist normal. Die Ovus zeigen zeigen meist auch bei HCG an, da es ähnlich aufgebaut ist wie LH.

LG und alles Gute

Andrea mit Ilija (05.05.08) und Bauchzwerg (5. SSW)

Beitrag von lilly-joe 13.04.10 - 16:54 Uhr

Das war bei meiner letzten FG auch so. Ich wurde um 14 Tage nach hinten gestuft, weil die Fruchthöhle erstens leer und zweitens zu klein war. Mein FA tippte da schon auf ein Windei. Zur Sicherheit bekam ich alle 2 Tage Blut entnommen, um den HCG-Anstieg zu beobachten. Es stieg auch an, allerdings nicht so, wie es sollte. In der 10.SSW wurde dann eine AS gemacht.

Sie hätte Dir schon mal Blutentnehmen können, da wüsstest Du mehr.

ich drücke Dir die Daumen, dass in 14 Tagen alles i.O. ist.


LG
Alex