Besondere Kurzhaarfrisur für kleines Mädchen - Ideen und Inspirationen

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von kja1985 13.04.10 - 12:28 Uhr

Hallo,

meine Tochter hat seit jeher hüftlanges Haar. Auf eigenen Wunsch und ich finde sie natürlich auch zuckersüß. Nur weint sie mittlerweile jeden Morgen beim Haarekämmen, auch wenn ich schon eine Spezialbürste gekauft habe.

Ich habe mir überlegt ihr eine Kurzhaarfrisur schneiden zu lassen. Ich habe noch nicht mit ihr darüber gesprochen und bräuchte ein paar visuelle Inspirationen um ihr zu zeigen was ich meine (ich vermute bei dem Ausdruck "kurze Haare" hat sie grundsätzlich den Soldatenhaarschnitt einer Freundin im Kopf). Kann uns jemand inspirieren?

Sie ist ein schlankes kleines blondes Mädchen mit viel Energie und sehr frech. Sie braucht irgendwas mit Pepp. So ein null acht fünfzehn Topf auf den Kopf und rund um schneiden Schnitt ist nichts für sie.

Ideen?

Beitrag von binnurich 13.04.10 - 12:35 Uhr

;-) naja, es wird nicht seit jeher hüftlang sein oder?

wenn es so lang ist, gehe ich davon aus, dass ihr nicht regelmäßig schneiden gewesen seid oder?

Meine Tochter ist stolz wie bolle, dass ihre Haare lang sind, trotz gelegentlichen ziepen beim Kämmen.

Letztlich war ich beim Friseur, da war ein tieftrauriges Kind zum Pony- und sonstigem Nachschneiden.

Warum versucht ihr es nicht mit mittellang oder so?
Was macht ihr gegen das ziepen?
Kämmt sie selbst?

Ich finde, die Scheere und der Schritt zu richtig kurz ist der letzte Weg. Gerade auch, weil man mit schönen längeren Haaren doch soviel machen kann. Aber manche stehen auch einfach auf praktische Kurzhaarschnitte

Beitrag von kja1985 13.04.10 - 12:38 Uhr

Huhu,

naja so lang sie sich zurückerinnern kann hat sie lange Haare ;-) Sie war auch erst zweimal beim Friseur zum Spitzenschneiden. Sie ist erst vier und kann sich noch nicht selbst kämmen, ich muss schon helfen.

Ich werde es die nächsten Tage nochmal mit flechten probieren und immer nur morgens neu flechten und es ansonsten gar nicht lösen, aber wenn das auch nicht geht müssen sie ab. Ich will sie nicht jeden Morgen quälen nur weil sie mit vier Jahren schon eitel ist ^^

Den typisch klassisch-praktischen Kurzhaarschnitt will ich übrigens nicht. Möchte schon was Besonderes.

Beitrag von binnurich 13.04.10 - 12:43 Uhr

http://www.hairweb.de/frisuren-kinderfrisuren.htm hier findet man ein paar links zu Frisurbeispielen

Meine ist knapp 5.
wir gehen alle 10 Monate zum Nachschneiden. Das läßt die Haare auch voller aussehen, da die dünnen Spitzen wegkommen.

Meine kämmt ihre Haare selbst, das hilft sehr!
Wir machen nach dem waschen in die Spitzen manchmal Spülung. Dann nutzen wir so eine leave-in Sprühmilch (eigentlich für meine Haare) bzw. einen leichtkämmspray. Ich habe für mich so Spitzenfluid, da bekommt sie manchmal auch. Gaaaaanz wenig Olivenöl in die Haarspitzen hilft auch.
Am Abend flechten, geht schnell und verringert die Probleme drastisch.
Außerdem ist es schon gut, wenn die Haare nicht zu lang sind.

Soweit meine Tipps - bei uns gibt es fast kein Theater deshalb. Das aufwendigste ist noch das Fönen.

Beitrag von lunaundlucy 13.04.10 - 12:58 Uhr

Nimm doch ein LeichtKämmspray- damit geht das kämmen viiiiel besser. Wir benutzen das tgl. und es klappt bestens

Beitrag von kja1985 13.04.10 - 13:01 Uhr

Wer stellt das her und wo gibt es das zu kaufen?

Beitrag von lunaundlucy 13.04.10 - 13:08 Uhr

Da gibt es viele mittlerweile, wir benutzen
- Garnier Duo Effekt-Oil repair Spray oder
Lilliputz Leichtkämmspray für Prinzessinnen

gibts beides bei Rossmann

( und es hilft)

Beitrag von kja1985 13.04.10 - 13:12 Uhr

Danke, dann kauf ich das und probier es erst mal damit.

Beitrag von hedda.gabler 13.04.10 - 22:38 Uhr

Hallo,

Kann ich nur bestätigen ... wir haben dieses Lilliputz-Spray und es klappt wirklich gut. Nach dem Haarewaschen ginge es gar nicht anders, weil man Tochter immer angst hat, dass es ziept ... und manchmal benutze ich es auch im trockenen Haar.
Meine Kleine hat ihre Haare etwas länger als kinnlang.

Kurzhaarfrisur finde ich persönlich nicht so schön, zumindest nicht kürzer als Pagenkopf ... ich habe mal ein Mädchen gesehen, die einen Pagenkopf hatte, die Haare waren aber hinten hochgeschnitten (so wie bei Victoria Beckham). Das sah toll aus und ist bei uns auch in Planung.

Gruß von der Hedda.