Warum hat mein Sohn angst vor anderen Kindern???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sunnchine 13.04.10 - 12:42 Uhr

Es ist nicht immer so, auch nicht bei allen Kindern aber bei manchen Kindern aus unserer Spielgruppe hat er einfach angst. Er schreit wie ein wilder, klammert sich bei mir fest und weicht mir nicht mehr von der Seite. Das andere Kind macht mal lautere Geräusche und meiner explodiert gleich wie eine Bombe. Was kann ich dagegen tun???

LG

Beitrag von knutschy 13.04.10 - 13:02 Uhr

Hallo,

im Prinzip einfach nur "Aussitzen"

Kinder sind ebend verschieden, zeig ihm einfach in solchen Momenten das Du da bist, er keine Angst haben braucht und ebend Dir Vertrauen kann das Du ihm den Schutz gibst den er in dem Moment will.

Dann legt es sich irgentwann von selbst.

Liebe Grüße Anja.

Beitrag von bibuba1977 13.04.10 - 13:03 Uhr

Hi,

ward ihr bislang nicht so viel unter anderen Kindern?
Emmylou ist auch so sensibel gegenueber anderen Kindern, aber auch Erwachsenen... Frueher hat sie dann auch immer geweint. Das hat sich inzwischen gebessert. Aber laengst nicht jeder darf sie anfassen.

Wir bekommen im Oktober Nachwuchs. Ich denke, das zweite ist laengst nicht so anfaellig und Emmylou wird dann auch nochmal etwas haerter. ;-)

LG
Barbara

Beitrag von sunnchine 13.04.10 - 13:15 Uhr

Doch wir waren immer mit anderen Kindern zusammen haben Pekip gemacht da gab es nie Probleme. Erst seit der Spielgruppe ist das so auch nicht immer das fing aufeinmal an das er so Angst hatte. Treffe mich auch so mit anderen Müttern und deren Kindern das geht auch. Naja hoffe mal das es besser wird.

LG