Ringelröteln im Kiga und ich bin schwanger.ICH PLATZE BALD!!!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von kelloggmaus 13.04.10 - 13:43 Uhr

Hallo Leute,
ich könnte gerade mal schreien. Meine Kinder sind seit 1,5 Wochen schon zuhause.Weil die Kringelkrankheit(o-Ton meiner Tochter#rofl) im Kiga ist.Letzte Woche waren zwei Kinder betroffen und heute morgen rufe ich dort an um mich zu erkundigen.Da sagte man:Keine weiteren Ansteckungen.
Ich hatte mich so drauf gefreut und die Kinder erst.Wollte Donnerstag die Kinder wieder in den Kiga bringen,aber dann ruft eben die Erzieherin an und meinte,dass ein neuer Fall sich eben gemeldet hätte. Ich weiss,dafür kann keiner was,aber ich könnte Platzen:-[#schrei#augen.

Jetzt können sie nächste Woche auch noch zuhause bleiben und am 26. haben sie Geburtstag.Ich hatte gehofft sie könnten vorher noch in den Kiga gehen. Und wenn wir Pech haben(woran ich glaube,bin Pesimist) bleiben sie noch den gesamten Monat daheim.

Ach und falls ich es noch nicht erwähnt habe:Scharlach ist auch noch da unterwegs.

Hoffendlich haben wir weiterhin gutes Wetter bei uns. Sie bekommen sonst nochmal einen Zuhause-Koller(=Heftige Streitereien,lautes Schreien usw.)

Wie gut das es mir in der 6.SSW noch so gut geht.Nur Müdigkeit und leichtes Unwohlsein. Dadurch kann ich das alles besser mitmachen.

Danke für´s Luft machen.

LG kelloggmaus mit Lilli und Juli und Gummibärchen 6.SSW

Beitrag von kurvaminja 13.04.10 - 13:50 Uhr

Hallo

mensch warum lässt du dir nicht beim fa deinen Titer bestimmten ob du dagegen antikörper vielleicht hast? Wäre wohl das einfachste........wenn du antikörper hast können sie wieder in den kiga und du hast ruhe das nichts passiert!

Scharlach ist auch nicht schlimm wenn du schwanger bist!

Gruß

Beitrag von waldwuffel 13.04.10 - 13:55 Uhr

Hallo,

lass deinen titer bestimmen! Die meisten Frauen hatten schon Ringelröteln (unbemerkt)!

Ich hatte es noch nicht und in der Kita waren ca. 3 Monate Ringelröteln. Meine Große war trotzdem im Kiga, denn das hätte ich mir überall holen können. Ich musste halt aller zwei Wochen zum Blutabnehmen.

LG waldwuffel

Beitrag von nudelmaus27 13.04.10 - 14:04 Uhr

Hallo!

Also ich würde mich an deiner Stelle mal bei deiner Mami erkundigen ob du schon die Ringelröteln hattest, falls sie das nicht weiß oder sie meint nein, dann nimm 20 Euro und lasse einen Schnelltest in der FA-Praxis machen.
Wenn du heute noch gehst, bekommst du die Ergebnisse also ob du immun bist oder nicht noch diese Woche. Wenn du immun bist, was viele sind, weil sie die Erkrankung als Kind unbemerkt durchgemacht haben, dann kannst du deine Kiddis Montag hinschicken, ansonsten wirst du sie wohl noch mindestens bis Ende nächster Woche zu Hause haben.

Bei uns in der Kita war das genau das selbe Theater, ich bin zum Glück immun (hatte ich als Kind) aber meine Mitschwangere war es nicht und musste mit ihrem Kind 2 Wochen die Kita meiden.

Alles Gute,
Nudelmaus

Beitrag von schullek 13.04.10 - 14:07 Uhr

hallo,

hast du ndenn grund anzunehmen, dass du die ringelröteln noch nicht hattest? es ist doch ein leichtes das bestimmen zu lassen. das wär mein erster weg gewesen!
die allermeisten leute hatten die ringelröteln. bei wiederum den meisten verlaufen sie gänzlich unbemerkt. deshalb kann es auch durchaus sein, dass deine kinder sie schon hatten. geh zu deiner frauenärztin und lass es testen, dann weisst du bescheid.

scharlach geht ständig um, fast das ganze jahr über. mach dir da nicht so große gedanken.

lg

Beitrag von kitty101 13.04.10 - 14:23 Uhr

Hi du,

ich kann dich gut verstehen! Als ich mit meiner Tochter schwanger war, gingen im Kiga meines Großen auch die Ringelröteln um. Da war er gerade mal 2 Monate dagewesen. Ich war in der 20. SSW. Das Ende vom Lied war, dass er bis die Kleine kam, gar nicht mehr gehen konnte. Immer wieder neue Fälle! War echt super :-(

Komischerweise waren auch nur genau in diesem Jahr die Ringelröteln im Kiga, dieses und letztes Jahr war gar nichts. Komisch.

Ich drücke dir die Daumen, dass die Erkrankungen bald abklingen. Du bist ja noch so am Anfang, nicht dass deine gar nicht mehr gehen können. Bei mir waren es ja "nur" noch 20 Wochen, bei dir ist es ja noch viel länger.

LG,
Kitty

P.S.: Meinen Titer hatte ich sofort bestimmen lassen - natürlich hatte ich die Teile noch nicht. Viele Leute haben die noch nicht gehabt!

Beitrag von woodgo 13.04.10 - 16:32 Uhr

Hm...dann kannst Du Deine Kinder für den Rest Deiner SS auch vom Kiga abmelden. Was glaubst Du, was da noch alles kommt#zitter
Geh zum Arzt, lass Dich testen und vorallem mal aufklären über diese Krankheiten und wie es sich mit den Krankheiten und der SS verhält.

LG