14 cm, weche Schuhgrösse?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von barzoli 13.04.10 - 14:13 Uhr

Hallo Zusammen,

kann mir jemand sagen, was für eine Schuhgrösse das ist? Ich hab schon ein bisschen gegoogelt aber nichts aussagekräftiges bzw. unterschiedliche Angaben gefunden.

Ich habe im Internet Schuhe bestellt, einmal Grösse 23 und einmal Grösse 24.
Die Grösse 24 wirkt optisch viel zu gross und 23 sieht ganz gut aus aber darauf kommt es ja nicht an.

Es ist wichtig, dass die Schuhe gut passen, also auch nicht zu groß sind, deswegen habe ich den Fuß abgemalt und das Papier in den Schuh ( 23) gelegt, die SOhle ist etwa 3 mm länger als das Papier, ist das schon zu klein?

Grüsse
Barzo

Beitrag von knueddel 13.04.10 - 14:18 Uhr

Hallo,

welche Schihgröße das jetzt ost, weiß ich auch nicht.

Die Innensohle der Schuhe sollt immer 12 bis 14 mm länger sein, wenn Du die Schuhe neu kaufst, damit noch genug Platz ist zum Wachsen.

LG cindy

Beitrag von emilia72 13.04.10 - 14:42 Uhr

Das ist defininiv zu klein.

Allerdings darfst du auch die Breite des Schuhes nicht vergessen.

Also vorn ca 1 Daumen breit Luft und neben sollte es auch nicht drücken. Kommt eben auf die Füße deines Kindes an.

Und ausserdem auch noch auf die Marke der Schuhe. Die einen fallen größer aus, die anderen kleiner. Die Größe des Schuhs sagt manchmal gar nichts aus.

Geh doch mal in ein gutes Schuhgeschäft und lass die Füße vermessen. Oder hol Schuhe, wo man die Innensohle rausmachen kann und halte diese dann an den Fuß.

Ich kauf inzwischen auch Schuhe online, bin aber auch regelmäßig im Schuhgeschäft, um dort ausmessen zu lassen und auch dort zu kaufen. Im Internet hol ich dann oft immer nur die nächste Größe, aber den gleichen Schuh. Ist einfach zu wichtig, als dass man damit experimentieren sollte.

Gruß und viel Erfolg

Chris

Beitrag von barzoli 13.04.10 - 15:29 Uhr

Hallo,

liebend gerne würde ich mit ihr in ein Schuhgeschäft gehen aber leider kann ich das nicht.
Meine Tochter hat Krebs und befindet sich zur Zeit in Intensivtherapie, sie besitzt aufgrunddessen kein Immunsystem und ist hoch infektionsgefährdet.

Es ist trotzdem extrem wichtig, dass sie gut passende Schuhe bekommt weil sie durch die Chemo Nevrenschäden hat, sie braucht also Schuhe, in denen sie nicht herumrutscht, die weder zu groß noch zu klein sind...... gar nicht so einfach.

Grüsse
Barzo

Beitrag von emilia72 18.04.10 - 14:13 Uhr

Hi Barzo,

hab deine Antwort eben erst gelesen. Das sind natürlich andere Umstände.

In dem Fall kannst du dir ja verschiedene Schuhmodelle schicken lassen und sie dann immer auf die Innensohle stellen. Das hilft wirklich manchmal besser als ein schlechtes Schuhgeschäft.

Drück euch die Daumen, dass alles gut wird - oder zumindest besser.

Liebe Grüße
Chris

Beitrag von maschm2579 13.04.10 - 14:44 Uhr

Hallo,

ich kann Dir sagen das 12 cm bei Puma Gr 21 ist und bei anderen schon 22 oder sogar 23.

Ich würde nie nach cm kaufen wenn es nicht direkt drin steht. Mußt ja auch schauen ob der Schuh zu breit/schmal ist oder evlt die Sohle bretthart.

Die Puma habe ich im Laden gekauft und A. die cm vorher gemessen und B. eine Stab mitgehabt der die Fußlänge meiner Tochter hat. Den schleppe ich mit, und meist mein Kind auch #hicks

lg Maren

PS: dann brauchst Du einen Schuh der 15,5-16 cm ist!

Beitrag von murmel72 13.04.10 - 15:33 Uhr

Hallo,

wenn du mit deiner Kleinen nicht raus kannst, dann kauf online Schuhe, bei denen man die Sohle rausnehmen kann.

Naturino, Superfit und Primigi bieten so etwas an.

Ansonsten eben 2 verschiedene Grössen bestellen und die zurückschicken, die nicht passen.

Alles Gute
Murmel

Beitrag von cajun 13.04.10 - 15:41 Uhr


Hallo,

Bei z.b. Nike und Adidas kann man die Innensohle rausholen, da sind Passformarkierungen draufgedruckt. Man kann also genau sehen, ob und wie gut der Schuh passt. Vielleicht wäre das eine Lösung?
Ich hab als Referenz ;-) die Füße meiner Kinder ausgemessen:
18cm - 29
12cm - 23
Wäre dann (in oben genannten Turnschuhen) bei deiner Tochter inkl der draufgerechneten 12mm Größe 26 .. :-)
Wenn du eh bestellst, würde ich den gleichen Schuh in verschiedenen Größen nehmen und dann ausprobieren.


Grüße und Gute Besserung für deine Tochter

Beitrag von cajun 13.04.10 - 16:04 Uhr

sorry, peinlicher Denkfehler.
Bei meinen Kindern kommen die Zusatzmillimeter noch drauf, deshalb würde ich zu einer 25 tendieren.

Beitrag von guppy77 13.04.10 - 23:14 Uhr

huhu

14 cm fuß wäre eine größe 23. der schuh sollte dann eine innensohlenlänge von 15,2 cm haben, wäre ideal. wenn die sohle nur 3 mm mehr hat als der fuß ist der schuh zu klein.

mit dem papier..ich mach das so. ich male den fuß von meinem sohn auf ne pappe, rechne 1,2 cm dazu und schneide mir die pappe dann zurecht. nun kann ich in den schuh die pappe reinlegen und schaun ob die reingeht oder nicht.

lg guppy