preiswert guter Kombiwagen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von medeja 13.04.10 - 14:28 Uhr

Hallo!

Wollt euch mal fragen welchen Kombikinderwagen ihr so empfehlen könnt.
Wir wollten für einen neuen maximal 200-250 Euro ausgeben!

Habt ihr da Vorschläge für mich. Hab schon welche im Internet gefunden, aber wollte mal hören was ihr für Erfahrungen gemacht habt.

LG

Beitrag von muckel1204 13.04.10 - 14:35 Uhr

Kauf lieber einen gebrauchten Markenwagen, als einen preiswerten Neuen.
Bei kijiji.de gibts bestimmt auch etwas in deiner Gegend und da kann man richtige Schnäppchen machen. Teutonia, Hartan etc.

LG Carina

Beitrag von medeja 13.04.10 - 14:42 Uhr

Ja daran habe ich auch schon gedacht, aber eigentlich wollten wir jetzt beim zweiten Kind ganz gerne was neues haben. Unseren damaligen Kinderwagen hatten wir leider verkauft, der war von Herlag! Aber ich werde da mal schauen danke für den Tip!

Beitrag von eresa 13.04.10 - 14:58 Uhr

Silopo:

Die Seite hätte ich mal vorher kennen sollen. Wir haben gerade recht viel weggeschmissen....

Beitrag von gussymaus 13.04.10 - 20:50 Uhr

es gibt auch viele nonames die völlig ausreichen... in meinem sitzt ketzt das 4. kind - wenn der vorbesitzer nur ein kind hatte... ist auch ien noname und hat noch nicht einen makel... außer halt das etwas benutzte polster... aber gut gereinigt ist da auch nichts zu beanstanden... nur halt nicht mehr "neu & OVP" udn das ist ja schnell ab...

es ist definitiv nicht soi dass hartan udn teutonia die einzigen wagen sind die nicht nach dem ersten kind schrottwert sind.

Beitrag von snoopy86 13.04.10 - 14:36 Uhr

Hallo.

Ich kann einen von ABC Design empfehlen. Guck mal bei E.... und gib da mal ABC Design ein.
Die sind auch bei Toys ur us.

glg Kristina mit Simon und Hannah im Bauch 26+2

Beitrag von medeja 13.04.10 - 14:48 Uhr

Hallo!

Hast du den Kinderwagen auch selber? Und wie fährt er sich so? Der gefällt mir ganz gut und liegt auch preislich im Rahmen!

LG

Beitrag von snoopy86 13.04.10 - 14:56 Uhr

Ich hab den ABC Design Pramy Luxe, aber einen Alten.
Bin total zufrieden gewesen.
Bis zu 3 Fach verstellbar, Schwenkräder, und großer Korb.

Aber sieh selbst:

http://www.abc-design.de/produkte/kombi-kinderwagen/pramy-luxe.html

Beitrag von medeja 13.04.10 - 15:00 Uhr

chickes Teil, der gefällt mir fast noch besser! In Türkis braun ist er klasse! Muss ich heute abend mal meinem Männe zeigen:-)

Danke dir!

Beitrag von tuttifruttihh 13.04.10 - 14:38 Uhr

Wir hatten ein ähnliches Budget wie ihr und haben lange hin und her überlegt. Ich würde einfach mal in einen Babymarkt fahren und dort vor Ort gucken. Da erkennt man die Qualitätsunterschiede ganz gut. Uns hat die Qualität bei keinem günstigen Modell überzeugt, so dass wir uns für einen gebrauchten Teutonia für 250€ mit Versand entschieden haben. Der ist allerdings wie neu und wird wohl auch noch ein 2. und vielleicht sogar 3. Kind aushalten. Hat keinerlei Gebrauchsspuren, nichtmal an den Rädern. Echt suuuper gepflegt. Und mit einigem Zubehör (Wickeltasche, Regenschutz, ...)

Ich würde es immer wieder so machen, lieber einen gebrauchten Qualitätskinderwagen zu kaufen als einen günstigen neuen.

Aber das ist nur meine persönliche Meinung.

Lg Saskia mit Fiona (Einleitung -5)

Hier ist der Kinderwagen, falls es Dich interessiert:
http://buettnersbauchzwerg.soo-gross.de/meine_kleine_welt.html

Beitrag von snoopy2709 13.04.10 - 15:19 Uhr

hallo, ich hab mich für den riva air von babywelt entschieden, beim spielemax haben wir 299 bezahlt, im internet gibts den aber auch günstiger. der ist sehr schön, hat ne extra große tragetasche und alle funktionen die man braucht

lg

Beitrag von heike0479 13.04.10 - 15:20 Uhr

...es gibt ja so viele unterschiedeliche meinungen zu kinderwagen...

wir haben auch einen von abc allerdings den turbo6s. den gabs für 250,- bei babyone.

lg #blume

Beitrag von leboat 13.04.10 - 15:20 Uhr

wir haben auch nen gebrauchten markenwagen genommen für 230 eur inkl.versand.super zustand,nix dran...aber 600 eur wären mir für nen neuen def zu viel gewesen!

LG

Beitrag von brille09 13.04.10 - 15:29 Uhr

Real hatte jetzt ein Angebot für einen von - ich glaub - Maxi Cosy. Ich würd echt mal bei real schauen, die haben ne relativ große Auswahl an sehr günstigen Wägen. Und soooo lang fährt man ja auch nicht damit. Wie wärs denn vielleicht nur mit nem normalen Kinderwagen (ohne Sportwagenaufsatz) mit ner relativ großen Wanne. Und danach dann einfach nen Buggy. Die sind billig (ab 20 €, die können dann notfalls auch mal dreckig werden, im Urlaub vergessen werden, ...) und super-klein zum Packen.

Beitrag von kathrincat 13.04.10 - 15:38 Uhr

da bekommst du nur was gutes als gebraucht. neu und gut für den preis geht nicht.

Beitrag von jeani1504 13.04.10 - 19:08 Uhr

Hallo,

ich kann mich diesem Markenwahn nicht anschließen, auch wenn ich meine Tochter in einem Teutonia umherkutschiere.
Ich hatte bei meinem Sohn einen Hartan Racer und fand den gar nicht gut. Liegefläche zu tief, Gestell gakelig, usw.
Vorher hatte ich bei meinem Sohn einen von Knorr, eben eine günstigere Marke, bekommst du zwischen 170-300€ kommt eben ganz auf das Modell an, kann "Knorr" nur empfehlen.

Von einem gebrauchten rate ich dir dringend ab. Du weißt nicht wie der Vorbesitzer damit umgegangen ist und welche Macken der hat. Eine Freundin hatte sich einen Gebrauchten für 300€ gekauft (kostet normalerweise 700€) möchte die Marke nicht nennen. Angeblich top in Schuss und sah auch gepflegt aus! Der Wagen ist in sich zusammen gefallen, mit dem Kind drin!!!! Zum Glück ist dem Kind nichts passiert, und all das weil die Vorbesitzer dran rumgedoktort haben, was leider erst hinterher ans Licht kam! Also unbedingt Finger weg und einen neuen mit Garantie gekauft! "ABC-Design" soll auch sehr gut sein und ist Preiswert.

Liebe Grüße

Beitrag von gslehrerin 13.04.10 - 19:45 Uhr

Heute war hier schon ein Link drin (sind aber 299€):
http://www.baby-online-kaufhaus.de/nocache/Gesslein+F6,w18144.htm

LG
Susanne

Beitrag von yozgat 13.04.10 - 23:01 Uhr

Safety 1st Roadmaster in Schwarz(in rot sieht dieser schrecklich aus).Kostet alles mit Maxi cosi adapter zusammen 250Euro.Habe vor einigen Wochen meinen geliefert bekommen(vom Baby Butt) und der sieht und ist fabelhaft#verliebtHersteller ist der von Maxi Cosi und Quinny.Habe diese Woche aber gesehn,dass der auch bei Real zuhaben ist.Schau dir den mal an.

lg
fatma

Beitrag von mila... 13.04.10 - 23:16 Uhr

Hallo , wir haben unseren Wagen damals bei spiele max für 90 euro gekauft (reduziert von 120 , waren total viele runtergesetzt).Ich habe ihn ein Jahr lang genutzt , er fuhr sich dank Luftbereifung sooo gut , Schwenkräder konnte man gar nicht vermissen , der Wagen war nach einem Jahr Nutzen imemrnoch wie neu , da der Stoff so unempfindlich war , die Reifen hatten auch kaum Spuren. Der einige Mängel ,er kam mir etwas groß vor , aber das ist Geschmackssache , andere meckern über zu kleine Tragetaschen etc.
Der Wagen wurde mir sprichwörtlich beim Widerverkauf aus den Händen gerissen (zu dem Zeitpunkt bei Plus für 250 euro im Angebot , habe ihn bei Spielemax wie gesagt für 90 euro incl. Tragetasche bekommen), habe ihn für 100 euro verkaufen können :-D
Leider habe ich den Wagen nicht in unserer Farbkombi finden können , hatten ein schönes beige mit blau abgesetzt.
Das Vorgängermodell hiervon
http://cgi.ebay.de/Kombikinderwagen,-Baby-Welt,Verona-Vegas,-.Tragetasche!_W0QQitemZ180491657318QQcmdZViewItem?rvr_id=&rvr_id=&cguid=675aa1161260a0aad5205180ff2ef6e2