paukenröchen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von redhugo 13.04.10 - 14:38 Uhr

hallo meine tochter soll paukenröchen bekommen und die polupen rausbekommen weiss jemand wie das abläuft so man sagte uns nur bis jetzt das es ambulant gemacht wird und wir aM fr zum vorstellen in die klink sollen wegen termin .

was muss man nachher beachten oder so ??

lg

Beitrag von tweetykiss 13.04.10 - 17:16 Uhr

huhu,
mein sohn wurde am 29.03. jetzt operiert.
die op an sich ist nicht schlimm. habe auch schon im OP gearbeitet und bei den ops instrumentiert.
es wird ambulant gemacht. die kinder werden in den op gebracht, die op dauert ca 20 minuten und dann komen die kids in den aufwachraum. florian wurde nach ca 10 minuten schon wach und wollte nur kuscheln.
nach kontrolle und etwas tee durften wir nach 2 stunden nach hause gehen.
zu hause hat er erstmal geschlafen und war schon am abends der alte wieder.
hat 2 zäpfchen von mir bekommen. eins am nachmittag und eins vor dem schlafen.

die kinder dürfen danach, nicht zu heiß, scharf und stückig essen.
also alles was weich ist. pudding, griesbrei, kartoffelbrei, rührei, banane....
beim trinken, sollte man möglichst auf fruchtsäfte und kohlensäurehaltiges verzichten.
ab dem 3.tag haben wir schon wieder angefangen auf normale kost umzustellen.

bei uns ist es so ca 2-3 tage sollten sie nicht in die kita gehen und 14 tage auf dolles toben verzichten.

fals noch fragen sind, stehe gerne zur verfügung

LG Nancy und Florian 05.11.2008