Hebamme / Schwangerschaftsgymnastik

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von silbermaus 13.04.10 - 14:57 Uhr

Hallo,
ich hätte zwei Fragen:
Ich würde gerne mal wissen ob bzw. ab wann Ihr eine Hebamme habt?
Ich würde gerne Schwangerschaftsgymnastik machen (ab der 20 SSW möglich). Hat jemand Erfahrung damit?

LG Silbermaus

Beitrag von bibuba1977 13.04.10 - 14:59 Uhr

Hi,

kann dir nur deine erste Frage beantworten. In der ersten SS hab ich meine Hebamme in der 13. SSW kontaktiert. In dieser SS war es heute (15. SSW) soweit.

LG
Barbara

Beitrag von angeleye1983 13.04.10 - 14:59 Uhr

Hey,

ich hatte meine Hebi ab der 18. SSW und starte heute mit der Geburtsvorbereitung und bin schon richtig gespannt *gg*

LG
angeleye 29. SSW

Beitrag von silbermaus 13.04.10 - 15:02 Uhr

Und noch was:
Wie habt Ihr Eure Hebammen gefunden? Meine FA hat wohl zwei Hebammen in der Praxis aber wer das ist etc. weiß ich nicht. Wonach sollte man bei der Auswahl so gehen?

Beitrag von bibuba1977 13.04.10 - 15:03 Uhr

Ich hatte anfangs keine Ahnung... Hab dann rumtelefoniert und sie konnte. Zum Glueck stimmten die Sympathien. Es entscheidet also der persoenliche Kontakt.

LG
Barbara

Beitrag von januarkind 13.04.10 - 15:35 Uhr

Hej,
hatte meine Hebamme ab etwa der 17.Woche. Bei mir ist es eine Gemeinschaftspraxis und man lernt beide kennen und dann entscheidet es sich ganz spontan, wer Beleghebamme macht.

Zur Gymnastik, meine bietet einen Fit in der Schwangerschaft Kurs an und der ist echt gut. Hab in der 23. Woche angefangen und ist zwar zwischendurch anstrengend, ist aber total auf die Beschwerden angepasst und bereitet auch schon durch Übungen auf die Geburt vor. (Dehnung Mutterbänder etc.)

Kann ich also nur empfehlen.

GVK kommt ja erst später.