Lipoma-Tumor

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von klausg 13.04.10 - 15:22 Uhr

Liebe Leserinnen/Leser

ein bekanntes aber nur schlecht informiertes Thema geht in der Bevoelkerung umher, ohne dass sie die Hintergruende wirklich erfahren. Da werden Begriffe benutzt, die nichts mit dem zu tun haben und somit - wie bei allem- dann verkehrte Schluesse gezogen werden.

Auch sind seit einiger Zeit Geraete und Behandlungsmethoden auf dem Markt, die alle von einem Wort ausgehen, das Lipome = Fettansammlung sich nennt. Da aber die Ursachen differenzierter sind, bedarf es mehr Informationen, was ist was und wo kommt es her. Um endgueltig eine klare Linie zu ziehen und nicht immer wieder das Durcheinander zu hoeren, habe ich den Begriff Lipoma-Tumor gewaehlt, der nichts mit Fettpolstern zu tun hat und somit auch different behandelt und beobachtet werden muss. Zunaechst habe ich aus meinen Erfahrungen einige Blogs erstellt, die schon viele Fragen beim Durchlesen beantworten.

Hier die blogs:

www.lipomaaktuell.blogspot.com

Gerne hoere ich wieder von Ihnen.

Klaus Graef von Adametz

Beitrag von sabrina7482 14.04.10 - 11:18 Uhr

#kratz??????und nu?