Zeitumstellung oder was ist los?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von manny1 13.04.10 - 16:18 Uhr

Hallo zusammen,

mein #schrei wird nächste woche 9 Monate alt! Seit ca. 2 Wochen ist das einschlafen abends eine Katastrophe #augen

Er will einfach nicht in senem Bettchen einschlafen - er schreit und schreit. Ich habe ihn dann immer mit zu mir ins Bett genommen, wo er dann sofort eingeschlafen ist. Dann lege ich ihn rüber in sein Bett, aber es dauert nicht lange bis er wieder wach ist und erst Ruhe gibt bis er bei mir im Bett liegt! #schein Habe ich ihn jetzt schon verwöhnt? Oder liegt es daran das er jetzt seinen ersten Zahn bekommt? #kratz

Er schläft auch immer erst um 21 Uhr ein, was mir zu spät ist! ( seit der Zeitumstellung)

Ich weiß nicht so recht was los ist! Oder kann das der 37 Wochen Schub sein?

Hoffentlich wird es wieder besser! Vielleicht habt ihr einen Tip für mich!

Lg Mandy

Beitrag von dengchen 13.04.10 - 19:15 Uhr

Hallo Mandy,

meine Schwester hatte das gleiche Problem mit ihrem Sohn als er so alt war (ist jetzt 1 Jahr). Sie hat ihn dann immer mit in ihr Bett genommen solange er es gebraucht hat. Als der Schub vorbei war hat er wieder problemlos in seinem Bett geschlafen.

Du kannst deinen Kleinen auch im ersten Jahr gar nicht verwöhnen, da geht es rein um die Befriedigung der Bedürfnisse. Und daran ist nix verwöhnen.

Mit dem Einschlafen würde ich ihm seine Zeiten lassen. Rumexperementieren ist beim Schlafen immer ne ganz schlechte Idee. Meine ist auch ne zeitlang erst um 21 Uhr ins Bett gegangen und dann mal wieder um 18 Uhr. Ich denk mir halt, dass sie sich schon holt was sie braucht.

Hoffe es hilft dir bissal,

LG
dengchen + #baby 6,5 Mon.

Beitrag von nofoodbaby 16.04.10 - 13:07 Uhr

Hallo,

probiere doch mal ein von Dir getragenes Shirt ins Kinderbett zu legen, das mach ich immer wenn meine Maus mal woanders schläft, so hat sie den vertrauten Geruch und ich muß nicht zusammen mit ihr schlafen gehen.

Aber seit der Zeitumstellung ist die abends Einschlafzeit bei uns auch nach hinten gerutscht, meist sind wir schon total müde und die Maus tobt noch durch die Wohnung.

Viele Grüße!