Ist Pilz während der Geburt fürs Baby schädlich?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aylin1986 13.04.10 - 16:39 Uhr

Hi,

bin nun in der 38./39.SSW und hab nicht mehr lange #huepf

Meinen Pilz haben wir nicht in den Griff bekommen. Nun frag ich mich, ob es während der Geburt für usere Maus schädlich sein könnte?!

Lg Aylin ET-13 oder ET-20 #rofl

Beitrag von simsi21 13.04.10 - 16:57 Uhr

Hallo!

Besser wäre wenn du ihn noch weg bekommst, denke das schlimmste was passieren kann ist das sich dein Baby bei der Geburt ansteckt, z.B. Im Mund. Aber das kann man dann ja auch behandeln wenn es passiert.

Hast du schon mal Rosen- Teebaum- Hydrolat probiert? Ist ein Spray, ist sehr angenehm und war das einzige was in meiner letzten SS geholfen hat. Das gibt's in Natur orientierten Apotheken oder im Onlineshop von der Bahnhofsapotheke in Kempten...

Lg Simsi