Wie teuer eine IUI

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von maria-berlin 13.04.10 - 16:57 Uhr

Ich habe mal eine Frage und hoffe das Ihr mir weiterhelfen könnt. Meine Lebensgefährte und ich befinden uns in Behandlung einer Kinderwunschklinik in Berlin. Das Spermiogramm von meinem Mann ist eigentlich perfekt bis auf die Tatsache das seine schnellen Spermien (A) nach 2 Stunden fast alle tot sind. Bei mir ist auch alles perfekt habe immer ein gutes Ei welches auch selber springt. Nun üben wir schon seit fast 2 Jahren vergebens.

Ich habe mich in unserer Kinderwunschklinik nach den Preisen für eine IUI erkundigt ohne Stimmulation und für Selbstzahler und der liegt bei ca.900 €.

Ich finde das sehr viel ? Was sagt Ihr dazu?

Vielen lieben Dank für eure Antworten

Beitrag von sannymaeusl 13.04.10 - 17:10 Uhr

Hallo,

mit 900€ liegt ihr für eine IUI im Normbereich. Habe ich zwar selbst noch nicht durchgemacht, aber dennoch sehe ich das als Normal an. Ist ja alles nicht billig und es kommt ja darauf an wieviele Medis zu dennoch brauchst.

LG Sanny

Beitrag von 05biene81 13.04.10 - 18:15 Uhr

In meiner KiWu-Praxis in Berlin sind die Kosten für die IUI als Selbstzahler so um die 500€...

Ich wünsche euch viel Glück

LG Biene

Beitrag von lunaboot 13.04.10 - 18:51 Uhr

wow.....

ich war heute in heidelberg bei meiner ersten iui ohne stimmulation.

nicht ganz 150 euro....kostet die !!

wir sind nicht verheiratet und müssen auch selbst bezahlen ...

an deiner stelle würde ich noch in anderen praxen nachfragen...


liebe grüsse

Beitrag von bofohexe 13.04.10 - 19:20 Uhr

bei uns in München kostet eine Selbstzahler IUI ohne Stimmu
knappe 250 €
aber mit Stimmu wirds richtig teuer
für Medis mußt du locker mal 600 -700 Teuro rechnen

liebe Grüße
Heike

Beitrag von sunnyloca 13.04.10 - 19:34 Uhr

Mein Anteil für die IUI ohne Stimulation belief sich auf 75,74 Euro. Nochmal der gleiche Betrag für die KK, weil wir ja nicht Selbstzahler sind - macht also gut 150 Euro für eine IUI. Komplett ohne Medis natürlich. Evtl. würde man selbst im spontanen Zyklus den ES auslösen, aber die Predalonspritze macht den Kohl auch nicht fett.

Ich finde 900 Euro HAPPIG viel! Würde mich auch noch woanders erkundigen!! #liebdrueck

Beitrag von hannibanni123 13.04.10 - 22:47 Uhr

hallo,
wir sind auch Selbstzahler. Haben die 1.IUI letzten Samstag machen lassen. Die exakte Rechnung ist noch nicht da,
aber die in der Kiwupraxis haben gesagt, 200 - 300€ für die IUI und nochmal 70€ für jeden für HIV und Hepatitis B Test.
Wir rechnen also mit bis zu 440€.
Achja, ich bin in Erlangen in Behandlung.

LG hannibanni