Matheaufgabe 5. Klasse brauche Hilfe

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von sommer76 13.04.10 - 17:21 Uhr

Hallo!

Folgende Aufgabe:
Gib jeweils fünf Produkte je zweier Elemente der Menge(-12; -11;...; 11; 12) an,...
...deren Wert größer als 100 ist.
...deren Wert einen Betrag kleiner als 4 hat.

Steh total am Schlauch!! Kann es mir jemand erklären?

Vielen Dank! LG Sommer76

Beitrag von elternzeit-papa 13.04.10 - 17:24 Uhr

Hallo,

es ist unklar, ob es auch zwei mal das gleiche Element sein darf, ich denke mal, nein.

Beispiel: -12 * (-10) = 120, das ist größer als 100.

-2*(-1) = 2, das ist vom Betrag her kleiner als 4.
-2*1 = -2 ist auch vom Betrag her kleiner als 4.

-5*1 = -5 ist zwar kleiner als vier, vom Betrag her aber nicht.

Mein Rat: Zeige Deinem Kind diese Beispiele, dann bekommt es den Rest hoffentlich selbst hin. Es geht ja nicht darum , dass Du es kannst, oder? ;-)

LG

ez-p

Beitrag von sommer76 13.04.10 - 17:37 Uhr

Vielen Dank!

Das war ja unser Problem, sie hat es nicht verstanden und ich stand auf dem Schlauch!!

Hab es jetzt dank dir auch kapiert und es an meine Tochter erfolgreich weiter gegeben!!

Sie ist bereits mit der Hausaufgabe fertig.

Danke nochmal

LG Sommer76