Morgen U4, was...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mueckemaus 13.04.10 - 17:47 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Unsre Nina ist jetzt 14 Wochen alt und hat morgen ihre U4. Kann mir jemand sagen, was sie da alles "können" muß?

Vielen Dank und liebe Grüße,

Meli und Nina

Beitrag von kula100 13.04.10 - 17:59 Uhr

Hallo,

bei uns wurde nur auf den Bauch gelegt und geguckt ob er den Kopf schon etwas halten kann und ob er auf snsprechen reagiert. Mehr wurde da nicht getestet.

lg kula100

Beitrag von luckybeauty 13.04.10 - 20:16 Uhr

Hallo,
´
unsere Maus wurde bei der U4 abgehört, die nieren wurden er tastet, dann wurde sie auf den bauch gelegt und geschaut wie sie den kopf schon heben kann..

dann hat er sie in die luft gehoben und jeweils nach links und rechts seitlich gedreht um zu schauen wie sie da den kopf hebt..

dann schaute er nach der Fontanelle und nach dem hinterkopf wie sich die sogen. "platten" erfühlen.. ob da alles ok ist..

und dann wurde sie noch gewogen und gemessen..
ber jeder Ki-arzt macht das anders..

viel glück dabei...

lg

Beitrag von femalix 13.04.10 - 23:31 Uhr

Hallo,

unser Kleiner war am 06.04. dran und ich wurde zudem gefragt, ob er schon Erzähllaute von sich gibt oder nach Sachen greift, die man ihm hinhält. Unser greift bisher nur nach Fingern, Haaren, seiner zweiten Hand und Dingen aus Stoff wie Bettdecke, Spuckwindeö und Schnuffeltuch und das war auch okay.
Ansonsten komplett ausziehen, auf Bauch legen, abhören, abklopfen, Hinterkopf angucken (hab ich gefragt, weil unser Krümel gerne in Rückenlage liegt und das kann ja einen platten Kopf geben - ist aber im Rahmen)...
Frage nach Stuhlgang (regelmäßig) und Ernährung (wie oft, wie viel...?) und Schlafverhalten...
Das war´s aber auch schon. Sohn mußte keine Prüfung machen oder so und ist auch nicht durchgefallen - bloß keine Aufregung!

lg femalix