Wann habt ihr eure Baby....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von romana28 13.04.10 - 17:55 Uhr

zum Schlafen in ein ruhiges Zimmer geschoben. Mein Kleiner schläft tagsüber im Stubenwagen im Wohnzimmer (9 Wochen alt). Mir kommt vor wie wen er doch ab und zu schon seine Ruhe braucht..

Danke

Beitrag von marjatta 13.04.10 - 18:08 Uhr

Ist doch prima. Mein Sohn hat die ersten Monate überwiegend bei mir auf dem Bauch/im Arm seine Schläfchen gemacht.

Es ist doch auch einfacher. Ruhe? Was könnte ihn denn stören? Bei meiner Schwägerin waren noch 2 größere Kinder am toben. Das hat den Lütten nicht gestört. Der hat trotzdem oder gerade deswegen geschlafen.

Die Kleinen holen sich, was sie brauchen. Und die Nähe von Mama oder Papa ist immer besser, als in ein abgeschiedenes Zimmer abgeschoben zu werden (auch wenn mich dafür einige sicherlich steinigen würden). Die Toleranzgrenze ist eher die der Eltern, denn die der Kinder, welche den Ausschlag darüber gibt, ob ein Kind ganz nah sein darf oder nicht.

Gruß
marjatta

Beitrag von schnuffel0101 13.04.10 - 18:17 Uhr

Bei uns war es genauso. Unser kleiner hat auch erst im Stubenwagen geschlafen. Das Problem war ,dass der Grosse ihn andauernd geweckt hat und der kleine total unruhig war. Irgendwann haben wir ihn dann zum Schlafen in sein Zimmer gestellt mit Babyphon und den rest des Tages war er dann bei uns. Bringt auf jeden Fall was.

Beitrag von muffin357 13.04.10 - 19:41 Uhr

hallo -- wir haben von anfang an nach dem nächsten Stillen nach 19h Julian ins abgedunkelte Schlafzimmer gebracht und ab da war "nachprogramm" angesagt, -also nicht mehr reden ausser trösten, kein Licht mehr, --- ich bilde mir ein, dass julian genau deshalb so ein toller schläfer ist ... -- aber egal, - für uns war nach 19h einfach "nacht"

lg
tanja