ein paar Fragen

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von MRS. X 13.04.10 - 17:58 Uhr

Hi

ich habe gestern schon mal hier geschrieben und hab mich definitiv zur Trennung entschieden.

Kann mir vielleicht jemand ein paar Fragen beantworten?

1. Da ich noch bis Juli in der Ausbildung bin, werde ich für eine kurze Zeit noch finanzielle Unterstützung brauchen. Was mach ich erst Wohnung suchen oder Wohngeldantrag stellen?

2. Mein Mann hat schon ein Kind an das er Unterhalt zahlt (unehelich). Da er Privatinsolvenz hat wird er jeden Monat gepfändet, wie läuft das dann mit dem Unterhalt für unseren Sohn?

Hoffe dass ich das alles durchstehe und unser jetziger Vermieter mit sich reden lässt wegen vorzeitigem Auszug, denn ich hab jetzt dann bald die Abschlussprüfung meiner Ausbildung...

Danke schon mal

Beitrag von stephx82 13.04.10 - 19:42 Uhr

Hallo

Habe deinen Beitrag von gestern nicht gelesen aber kann ja trotzdem antworten ;-)

Also ich würd erst zum Amt gehen und nachfragen wie das mit der Unterstützung aussieht.Wohngeld,Geld zum Leben etc.
Dann musst du zum Anwalt und a die scheidung einreichen und b einen Antrag auf Unterhalt stellen.
Die vom Amt müssen nämlich auch wissen was du an Unterhalt für euren Sohn bekommst weil das mit als positives einkommen zählt.

Und unterhaltsmäßig ist er verpflichtet egal ob insolvent oder nicht.Er hat einen Pfändungsfreibetrag von ich glaube 900 Euro #kratz Alles was darüber ist kann gepfändet bzw.muss er an unterhalt zahlen.Aber 900 Euro braucht er für seine selbstversorgung.Ich meine es waren 900 will mich da jetzt nicht so festlegen.Kann auch etwas mehr sein.Ansonsten springt das Amt ein und holt sich das Geld bei ihm aber wieder zurück.

Mach am besten sofort auch einen termin beim anwalt der kann dir genau sagen wie das alles abläuft.

Alles gute #sonne