krasse träume

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von eddi23 13.04.10 - 18:24 Uhr

kennt ihr das?? seitdem ich schwanger bin, träume ich echt verrückte sachen... ich will gar nicht weiter drauf eingehen, aber es hat meist mit einer fehlgeburt zu tun oder ich träume, dass mein mann stirbt oder umgebracht wird :-(

ich fühl mich schon wie eine verbrecherin... aber wir führen eine tolle ehe, es gibt keine schwierigkeiten momentan, die ich dafür verantwortlich machen könnte...

bitte sagt mir, dass ich noch normal bin .....


lg, eddi mit #ei 12. ssw

Beitrag von nine-09 13.04.10 - 18:27 Uhr

In träumen bedeutet Tot nicht Tot,sondern Veränderung.
Ich hatte damals einen Traum das ich bei der Entbindung neben mir stehe und mir zu schaue. Und kurz danach hab ich positiv getestet.


LG nine-09 16 SSW

Beitrag von isilay09 13.04.10 - 18:30 Uhr

Und wie

Haben den selben ET ;-)

Ich hab geträumt von FG ,das mein Mann einen Ato Unfall hatte,UND Heute Nacht hab ich geträumt das mir jemand ein Teufel mit Blut an die Wand Malt das ich ein Teufel bin #augen

Beitrag von eddi23 13.04.10 - 18:31 Uhr

freaky oder??

Beitrag von isilay09 13.04.10 - 18:33 Uhr

Und wie....ich bekomme jedesmal Angst ....und dann hatt man den ganzen Tag den Traum im Kopf

Beitrag von lia27 13.04.10 - 18:35 Uhr

ich träum gerade auch immer den totalen sch....
zum glück nicht von fg´s und tot aber oft verfahren wir uns im traum oder wir sind an verrückten orten, oder wir müssen vor zombis fliehen....
Wie im Actionfilm!
bin oft total verwirrt, wenn ich aufwache:-)
lg nicole

Beitrag von nine-09 13.04.10 - 18:38 Uhr

Die Veränderung wird ja nun im September auf dich zu kommen.
Ich hab mich auch gewundert als das mal einer zu mir sagte aber ein Beispiel kann ich dir geben.
Hört sich doof an aber egal,also hab mal getäumt das meine große draußen auf dem Fenstersims im 6.Stock sitz,im traum hab ich versucht sie zu greifen und sah noch wie sie fiehl. Zwei Wochen später hab ich mich von meinen damaligen Freund getrennt und ein neues Leben begonnen.

Meiner großen gehts gut und wir wohnen auch nicht im6.Stock,aber sie durfte von da an nicht mehr irgendwo auf dem Balkon.


LG nine-09 16 SSW

Beitrag von eddi23 13.04.10 - 18:43 Uhr

ok... das ist ja auch gemein dein traum... ja, ich verstehe was du meinst... ich denke auch, dass einfach von den "ängsten" herrührt, dass man nachts unruhig ist... wie du schon sagst, es wird sich ja vieles verändern... bei mir aber erst im november ;-)

vielen dank und alles liebe! :-)

Beitrag von sandee222 13.04.10 - 18:46 Uhr

...ich träum` auch nur wirsches zeugs...als ich noch nicht sicher war,ob ich schwanger bin,habe ich geträumt,dass ich schwanger bin,dass ich das baby behalten soll und das es ein gesunder junge wird!also,ich hoffe,er ist gesund,denn schwanger und junge hat gestimmt.:-Daber sonst träume ich nur ziemliche horrorsachen,von streit mit meinem freund/freundinnen,tochter etc.soll ja normal sein...naja.bin gespannt,was ich träumen werde,wenn baby da ist#gruebel

Beitrag von ---sabi--- 13.04.10 - 19:05 Uhr

Also, ich träume auch fast täglich (vor der Schwangerschaft selten) und wache morgens immer mit einem komischen Gefühl auf, weil ich auch voll den Sch.... träume. Bei geht es auch oft um den Tod oder was in letzter Zeit auch häufig vorkommt ist ein Kaiserschnitt, ich will auf gar keinen Fall einen machen und habe Angst davor, falls es nicht zur natürlichen Geburt kommen kann!

Ich glaub, das liegt auch ein bisschen mit den Hormonen zusammen :)