schwester ist wieder weg..und baby noch drin..und frage zu leuko++

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mutschki 13.04.10 - 19:00 Uhr

hi zusammen


grade kam meine schwester und hat sich verabschiedet #schmoll
sie war eine woche hier,da sie einige sachen zu erledigen hatte und wir auch insgeheim hofften,das der kleine evtl in der zeit kommen würde #schein
sie ist vor ca 1,5 jahren nach österreich ausgewandert,also gute 8-10 autostunden von uns entfernt...#schmoll
naja,wie es das schicksaal so will,musste sie heute wieder zurück.und der kleine ist immernoch im bauch #cool
habe echt gedacht bzw gehofft,das er bissl früher kommen würde,da meine ersten beiden auch früher kamen,so lange wie ich jetzt schwanger bin,war ich noch nicht schwanger #rofl
naja,man steckt eben nicht drin.
dabei dachte ich heute vormittag noch,das es heute wohl noch los geht,war mit meinem mann und den kids unterwegs,noch paar kleinigkeiten fürs baby besorgen etc,und unterwegs immer wieder starkes ziehen um unterleib gehabt,3 mal so heftig das ich zu meinem mann sagte,er solle noch am deichmann anhalten,da ich fürs kh noch neue hausschlappen haben wollte und ich nicht weiss,ob ich sonst noch dazu komme,welche zu kaufen ;-)
tja,daheim ging es aber wieder weg...weiss jetzt nicht genau,was ich davon halten soll,ab und an ziehts noch,aber nicht mehr so dolle. habe auch im mupa gesehn,das die hebi gestern leuko ++ drin stehn hat,zu mir aber nix gesagt hat.
letzten montat hatte ich beim fa leuko+++ und musste gleich antibiotika nehmen...könnte das ziehen bzw die schmerzen auch davon kommen? leko bedeutet doch in dem sinne blasenentzündung,oder? sonst habe ich keine schmerzen.

lg carolin

Beitrag von mutschki 13.04.10 - 19:02 Uhr

letzten monat beim fa hatte ich leuko +++,meinte ich ;-)

Beitrag von juju277 13.04.10 - 19:23 Uhr

Hi,

ich hatte auch schon ein paar mal Leuko ++ oder +++. Musst aber nie AB nehmen, sondern bei den +++ nach paar Tagen erst nochmal zur Kontrolle Pipi abgeben. Mein FA meinte, da muss man nicht sofort mit der Keule drauf wenn man sonst keine Beschwerden hat, erst nochmal schauen ob der Wert wirklich dauerhaft erhöht ist.
Es kann auch einfach sein, wenn man nicht den Mittelstrahl nimmt und/oder sich etwas an den Schamlippen entlangpieselt, dass der Leuko-Wert erhöht ist.
War 2 Tage später bei der Hebi zur Kontrolle da waren gar keine Leukos mehr da.

Ansonsten, bei mir hat der Bauch heu auch gezogen wie wild und seitdem ich jetzt wieder daheim bin - natürlich nix mehr #aerger.

LG juju, ET-11

Beitrag von mutschki 13.04.10 - 19:27 Uhr

achso ok.na dann werd ich mal abwarten,am montag muss ich wieder zum fa.
letzten monat hatte ich eine woche vor dem fa termin bei der hebi schon leuko + und dann beim fa eben +++,denke deswegen aht er wohl gemeint ich soll die antibiotika nehmen,da damit nicht zu spassen sei und es im schlimmsten falle vorzeitige wehen bis zur frühgeburt auslösen kann. es waren auch ganz sanfte tabletten meinte er,die nicht mal nen pilz verursachen würden (viele bekommen ja von einigen antibiotka nen pilz,ich auch...) und er hatte recht.

ja,das ist echt zum mäusemelken,irgendwei hofft man,das es bakld los geht,es schlimmer und regelmäßiger wird..und dann,hörtst ganz auf #aerger

Beitrag von mama.ines 13.04.10 - 19:24 Uhr

ich hatte sowas bis jetzt nochnicht!

zu deiner schwestern dem baby und dir;-)
nich das der sich noch heut nacht auf dem weg macht um gleich zu zeigen wer hier chef ist;-)

Beitrag von mutschki 13.04.10 - 19:31 Uhr

grins,ja meine ander schwester meinte schon,warte mal ab,der kommt dann morgen oder übermorgen #rofl

Beitrag von skaxi 13.04.10 - 19:26 Uhr

Ich bin auch noch nie sooo lange Schwanger gewesen wie jetzt beim Dritten. Unsere Tochter kam in der 36. Woche und unser Sohn in der 34. Woche zur Welt.

Jetzt bin ich in der 38. Woche und um mich herum ist alles in Alarmbereitschaft weil keiner damit gerechnet hat das unser Zwerg so ein Sitzfleisch hat.

Naja, ich wehe noch etwas vor mich hin und hoffe das der Zwerg sich bald auf den Weg macht. So langsam mag ich nämlich nicht mehr.

LG Jeannine

Beitrag von mutschki 13.04.10 - 19:32 Uhr

na dann bin ich ja nicht alleine :-)
bei mir ists auch so,wenn ich jemand anrufe,einfach nur so etc,wird gleich gefragt,was is,gehts looosss?????
das nervt #aerger