keine Mens

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kakatja 13.04.10 - 19:34 Uhr

Hallo Leute!
Meine Frage: meine Mens ist seit 6 Tagen überfällig, habe kein Zyklusblatt und auch nicht auf meine fruchtbaren Tage geachtet, da ich mich nicht unter Druck setzten will. SST gestern war negativ. Ich habe bis zum 5.4. Antibiotika wegen einer Mandelentzündung eingenommen, ca. 2 Wochen. Kann das meinen Zyklus beeinflussen? Meiner lag meist zwischen 25-28 Tagen, heute ist bereits der 35 Tag.... Was ist da los?

LG Katja

Beitrag von wiesenpieps 13.04.10 - 20:36 Uhr

Hallo Katja,
ich glaube schon, dass das Antibiotika Auswirkungen auf den Zyklus haben kann. Mir ist es auch schon passiert, dass sich die Mens dann um ein paar Tage nach hinten verschiebt.

Viele Grüße
wiesenpieps