in welchen vereinen sind eure kinder?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von y-l-m-r-t 13.04.10 - 19:44 Uhr

hallo

meine tochter ( 4 J 4 M ) macht derzeit ihr seepferdchen und ist in der musikalischen früherziehung.
beides liiiiiiiebt sie.

ihre beste freundin ist allerdings im tanzen. nnun dürft ihr raten, was meine tochter seit ca nem jahr machen will! ;-)

sie soll aber erstmal ihr seepferdchen machen und dann darf sie zum tanzen. denn das sit mir sonst zuviel.

was gäbe es den alternativ? was machen eure kidner in dem alter?

liebe grüße#sonne

Beitrag von 3erclan 13.04.10 - 19:46 Uhr

Hallo

Seepferdchen macht man dcoh in 10 Minuten.

Meiner ist im SChwimmverein sonst nirgends.ER arbeittet noch aktiv auf der Kinder und Jugendfarm mit.

lg

Beitrag von y-l-m-r-t 13.04.10 - 19:51 Uhr

wow, in 10 MINUTEN hat dein sohn das schwimmen gelernt?

hut ab!

bei uns in der schwimmschule brauchen die kinder zwischen 6 MONATEN und 1 JAHR!

du scheinst ein wunderkind zu haben! :-p

Beitrag von sandra7.12.75 13.04.10 - 19:59 Uhr

Hallo

Abzeichen meint sie#aha.

lg

Beitrag von 3erclan 13.04.10 - 20:06 Uhr

Hallo

achso so heißt der Kurs???

so kenn ich keinen kurs.

Die Prüfung zum Seepferdchen dauert nur 10 Min.

lg

Beitrag von y-l-m-r-t 13.04.10 - 20:11 Uhr

hm.... ich glaub wir reden grad aneinander vorbei....

naja, egal.... meine tochter ist aufgrund von MKK, operation, und ferien schon seit juli 09 angemeldet und hat ihr seepferdchen noch nicht.

kenne auch kein kind dass das schwimmen in 10 min erlent hat #schwitz

na egal. sollte ja auch keine diskussion werden wessen kind am schnellsten schwimmen lernt sondern in welchen vereinen die kinder sind

Beitrag von tauchmaus01 13.04.10 - 19:53 Uhr

Meien Große (7) voltigiert einmal die Woche und geht zum Geräteturnen. Sie möchte gerne noch Flöte lernen, dass kann sie dann im neuen Schuljahr (wird in der Schule angeboten)

Die Kleine ( 4 1/2) geht zum Ballett und zum Geräteturnen, sie möchte gerne auch voltigieren. Wird dann aber zuviel, daher denke ich werden wir dann mit dem Turnen aufhören.
Das Seepferdchen wird meine Kleine auch bald machen, aber das ist in 2 Wochen erledigt.

Mona

Beitrag von y-l-m-r-t 13.04.10 - 19:55 Uhr

hi

wieso geht das denn bei euch so schnell mit dem seepferdchen?

oder kann sie schon ein bisschen schwimmen und es geht nur noch um das abzeichen?

Beitrag von tauchmaus01 13.04.10 - 20:37 Uhr

Nö, ich habe 2 Wasserratten, der Schwimmkurs der Großen ging etwas länger aber mit 4 1/2 hatte sie ihr Seepferdchen. Die Kleine ist sportlich und ergeizig, ich denke dass sie in dem Kurs der 2 Wochen lang jeden Tag geht das auch schafft.

Hier bei uns haben viele Kinder mit 4-5 ihr Seepferdchen

Beitrag von y-l-m-r-t 13.04.10 - 20:39 Uhr

unser kurs geht nur 1 x die woche....

so gesehen WÄREN es ja dann 14 wochen (wenn das 1 x i.d. woche bei euch gehen würde wie bei uns)

na egal....

ging ja auch nciht darum wer am schnellsten schwimmen lernt sondern in welchen kursen die kids sind

Beitrag von loonis 13.04.10 - 20:15 Uhr




Mein Großer (gerade 7 geworden) schwimmt seit Sept. im Verein ....

Die Kleine (3) macht noch nichts

LG Kerstin

Beitrag von 9605paja 13.04.10 - 20:20 Uhr

Huhu,

Mein Sohn ist 4 ist im Judo und spielt Fußball beides im Verein.

Der kleine macht noch nix.

lg paja

Beitrag von olitschka1982 13.04.10 - 20:26 Uhr

Hi!
Mein Sohn, fast 5, geht zum Turnen seit er 2 ist und seit letzten Sommer spielt er noch Feldhockey!
Lg

Beitrag von chini 13.04.10 - 20:31 Uhr

Hi,

unser Sohn (5) geht auch zur musikalischen Früherziehung (seit 1 3/4 Jahren) und macht 2 x pro Woche den Seepferdchenkurs (seit 1/2 jahr). Zuvor war er turnen, aber das hat er jetzt für´s schwimmen lernen auf Eis gelegt. Wird sonst echt zu viel. Er will ja auch mal mit Freunden spielen.

Unsere Tochter (3) geht turnen. Sie möchte auch sooo gerne tanzen lernen. Angemeldet ist sie zum kreativen Kindertanz. Es gibt aber eine ellenlange Warteliste. Mal sehen ob sie den Platz mit 4 bekommt...

LG Chini

Beitrag von schlefi 13.04.10 - 20:33 Uhr

Meine Tochter ist 5 (fast 6) und macht seit 2 Jahren und 7 Monaten Eiskunstlaufen ;-)

Beitrag von 3wichtel 13.04.10 - 20:36 Uhr

Der Grosse: 1x pro Woche Handball, 2x pro Woche Fussball. Nebenher (ohne Verein) hat er einen 10-wöchigen Kurs für sein Silber-Schwimmabzeichen gemacht (er ist jetzt 8 Jahre alt).

Der Mittlere (6 Jahre): 1x pro Woche Fussball. Hat Seepferdchen-Kurs schon hinter sich, macht jetzt gerade einen 10wöchigen Kurs fürs Bronze-Schwimmabzeichen.

Der Kleine (2 Jahre): Hat noch frei.

Beitrag von morla29 13.04.10 - 20:53 Uhr

Hallo,

meine Große ist 4,5 Jahre alt und geht 1x pro Woche zum Kinderturnen.

Ansonsten: Spielen mit Freunden, Spielplatz, im Garten toben.

Der Stress fängt noch früh genug an.

Wenn sie Vorschulkind wird, kommt sie in die musikalische Früherziehung.

Gruß
morla
mit Ramona 4,5
und Christina fast 3
und Sternenkind Verena (still geb. 29.01.10 in der 31.ssw)

Beitrag von schullek 13.04.10 - 21:00 Uhr

hallo,

mein sohn macht momentan einen schwimmkurs bzw. wird der bis zum seepferdchen geführt. einmal die woche, ich denke im herbst macht er das abzeichen. dann ist er 5.
und ab da darf er dann auch in den fußballverein. mehr wird es erstmal nicht geben. erstens wollen wir noch gemeinsam zeit verbringen, haben einen garten mit beet, um das wir uns gemeinsam kümmern.
dann gibts noch 2 omanachmittage und damit ist die woche voll.

lg

Beitrag von rienchen77 14.04.10 - 06:26 Uhr

meine Große (9) geht zum Gitrarrenunterricht, Fußball und Line Dance

meine Kleine (5) geht zum Handball, Line Dance und seit gestern Ballett....

das Line Dance wird mehr zum Spaße gemacht, das zähl steht nciht so hoch in der Wertung bei uns und den Kindern... darf auch mal öfter ausfallen und so was....

Beitrag von jeanny.82 14.04.10 - 08:03 Uhr

Hey,
mein Sohn ist knapp dreieinhalb und geht zum Schwimmen und Turnen von einem Verein und noch zum Fussball von einem andern Verein.

"Turnen" geht er seid dem er 9 Monate ist.
Erst war es Eltern Kind Turnen und nun geht er seid letztem Sommer alleine.
Fussball seid gut einem Jahr und Schwimmen seid zwei Wochen.

Und bevor ihr sagt, dass es zuviel ist, der KIA sagt, damit er ausgelastet ist und gefordert wird, denn er ist sehr weit für sein Alter.

Manche sind mit einer Sache schon ausgelastet, aber mein Sohn braucht eben jeden Tag Programm.

LG Jeanny +Lars (24.11.06)

Beitrag von yamie 14.04.10 - 08:49 Uhr

hi,

unsere tochter (3j.) geht 1x die woche zum tanzen. von ihr aus könnte der kurs 7x die woche stattfinden, sie würde nie genug bekommen. #freu



lg
yamie




_________________________

dies ist KEINE signatur!

Beitrag von h-m 14.04.10 - 11:10 Uhr

Mit 4 war meine Tochter im Schwimmverein (Familienmitgliedschaft, wir haben Eltern-Kind-Schwimmen gemacht) und in der Ballettschule.

Jetzt ist sie 6 und hat mit Ballett aufgehört. Im Schwimmverein ist sie immer noch. Außerdem ist sie seit ca. 1/2 Jahr Mitglied in einem Sportverein, zuerst hat sie dort Probetraining beim Judo gemacht - wollte das aber nicht weiter machen. Jetzt spielt sie seit einigen Wochen Fußball bei den Minikickern. #ole

Beitrag von yamyam74 14.04.10 - 18:44 Uhr

Unser 4jähriger geht einmal die Woche zum Tanzen und Singen in eine Musical Acadamy. Sonst nichts, er soll sich draußen austoben und sich mit Freunden treffen.