wie lange bluten nach Zahnziehen

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von bibi28 13.04.10 - 20:02 Uhr

Hallo,
hab heute Nachmittag um 17 Uhr einen Zahn gezogen bekommen.#schwitz
Sollte nach 2 Stunden den Tupfer rausnehmen dürfen.
Hab es grade versucht, aber da fing das sofort wieder doll an zu bluten und ich hab den Tupfer einfach wieder draufgestopft.
Jetzt hat sich das wieder beruhigt....
Wie lange darf es denn noch bluten?#kratz
Gruß.
Bianca

Beitrag von wuzzi 13.04.10 - 20:21 Uhr

Mein ZA hätte mich mit ner blutenden Wunde nie nach Hause gehen lassen.

Bei den Weisheitszähnen hat das jeweils schon in der Praxis aufgehört und der Tupfer kam weg.

Alles Gute für Dich
wuzzi

Beitrag von bellababy 13.04.10 - 20:26 Uhr

Hallo Bianca,

hast Du schon gekühlt? Wenn nein mach es mal, das hilft schonmal. Gerade im Mund sieht es viel aus wegen dem Speichel aber wenn es gar nicht aufhört zu bluten am besten den zahnärztlichen Notdienst mal fragen.


Gute Besserung.

liebe Grüße
Janine

Beitrag von bibi28 13.04.10 - 20:30 Uhr

ES HAT AUFGEHÖRT !!!#huepf#schwitz

trotzdem DANKE euch#herzlich
Bianca