Eigentlich echt peinlich../ bitte seid nicht boese zu mir

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von asoziale frage... *schaem 13.04.10 - 20:16 Uhr

Also folgendes:

Ich hatte 5 jahre lang eine beziehung. Lief echt scheisse, wir hatten kaum noch sex. habe mich unattaktiv und scheisse gefuehlt. ich war dann so doof und bin fremd gegangen. Was soll ich sagen: zack! schwanger!!! (jaja, kleine suenden bestraft der liebe gott sofort, ich weiss...)

Hab mich dann schweren herzens fuer eine abtreibung entschieden, weil ich naemlich zwar eigentlich sooo gerne ein kind haette! ABER NICHT MIT DEM KERL sondern mit meinem partner. :(

Jedenfalls sind wir auch wieder gluecklich miteinander, haben oft sex hihihi, und wissen wieder was wir an dem anderen haben.

Meine eigentliche frage:

Abbruch war ende dezember, habe dann restlichen dez, jan und februar die pille genommen. mens am 14.3. bekommen. bin heute bei ZT 31 angekommen. koennte ich wieder schwanger sein? Also rein koerperlih, ist es moeglich?

Habe die letzten tage getestet (insgesamt 4 tests) aber die sind nicht wirklich positiv, glaube auf einem, der positiv aussieht is nur eine VL. die sindvon aide. sollen ja eh scheisse sein...

aber koennte es sein??

lg

Beitrag von nycy27 13.04.10 - 20:34 Uhr

ich würde in ein paar tagen noch mal testen aber mit Cleablue die sind sicherer als die aide !!


Viel glück

Lg Nicci

Beitrag von grundlosdiver 13.04.10 - 21:09 Uhr

Rein körperlich sollte das funktionieren, denke ich. Nach einer Fehlgeburt kann man nach 2-3 Monaten Pause ja auch wieder starten.
Wann hättest Du Deine Mens bekommen sollen? Bist Du jetzt NMT+3?

Ich traue keinem SS-Test mehr ;-) Ich habe bis NMT+3 auch 5 verballert, um dann erst an NMT+10 (!!!) positiv zu testen!

Was mich mal interessieren würde: Weiß Dein Partner vom Fremdgehen und der Abtreibung?

Beitrag von asoziale frage *schaem 14.04.10 - 11:19 Uhr

Also, ich weiß nicht wann eigentlich NMT ist.
Hatte in der pillenlosen zeit (wo auch der "unfall" passiert ist) zyklen von 30-35 tagen ungefähr. Da ich jetzt wieder im ersten zyklus ohne pille bin nach dem abbruch im dezember (10 ssw) bin kann ich es aber auch nicht genau sagen.

Mein Freund weiß davon. Wir waren auch ziemlich lange getrennt. Ich bin sogar aus der gemeinsamen wohnung ausgezogen.

Aber wohne mittlerweile wieder in unserer wohnung. (Obwohl die andere als "Fluchtort" noch besteht ;-))

Naja, abwarten und tee trinken. wenn die mens nicht bis freitag da ist teste ich nochmal mit einem vernünftigen test.

Beitrag von grundlosdiver 14.04.10 - 13:07 Uhr

Kann durchaus noch sein, dass Du ss bist...
Wünsche Euch für die Zukunft alles Gute!!!#liebdrueck

Beitrag von asoziale frage *schaem 14.04.10 - 18:53 Uhr

Danke, ich wuensche dir auch alles, alles gute fuer die zukunft!!!

#herzlich