Reiseapotheke - was muss unbedingt rein?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von banane2008 13.04.10 - 20:41 Uhr

hallo,

wir wollen in einer woche mit unserer 16 monate alten tochter in den urlaub fliegen. ziel sind die kapverdischen inseln.

kann mir jemand sagen was alles unbedingt in einer reiseapotheke fürs kind sein sollte?


vielen dank und lg christiane

Beitrag von 9605paja 13.04.10 - 20:47 Uhr

Huhu,

Wir fliegen im Juni in die Türkei und mit nehme ich auf jeden Fall:

Pflaster/ Bepanthen Salbe
Vomex Zäpfchen
Perenterol
Nurofen Saft und Paracetamol


lg paja

Beitrag von anna_os 13.04.10 - 20:50 Uhr

wir waren mit laura letzen monat in ägypten

hatten was gegen fieber mit.

Dann durchfall, übelkeit, Pflaster, was zum desinfektieren, wund und heilsalbe, und etwas für insektenstiche das es halt nicht mehr so juckt.

Das wars glaubig. mehr hatten wir auch nicht mit.

Lg

anna

Beitrag von 9605paja 13.04.10 - 20:56 Uhr

Hallo,

darf ich mal fragen ob ihr etwas davon gebraucht habt?? Und was hat eure kleine dort gegessen und was nicht???

lg und danke paja

Beitrag von anna_os 13.04.10 - 21:08 Uhr

Ähm gebraucht haben wir nicht mal die halben sachen ;-)

Laura hat da reis gegessen, dann gab es da gulasch davon hat sie was gegessen. Und morgens halt brötchen mit marmelade. halt ihre fruchtglässchen. Eigendlich ganz normal.

Das problem war sie wollte da ihre glässchen nicht essen. Undi ch war froh das sie was gegessen hat.

Sie hatte nur einmal fieber und hat etwas gebrochen. Aber ich bin mir sicher das lag an der sonne. weil sie schon ganz schön stark war.

Ich war trotzdem froh das ich alles mit hatte. weil man braucht ja immer genau das was man nicht mit hat ;-)

Achsooo und ganz wichtig war das gegen insekten stiche... Die haben mich und meine tochter fast ausgesaugt :-[


lg

Beitrag von bebimupfl 13.04.10 - 20:50 Uhr

Hi du,

geh doch einfach mal in die apo und frag da nach.

hab ich bei unserem ersten urlaub auch gemacht, und sogar eine liste bekommen. da standen alle sachen für die "kleine" und "große" reiseapotheke drin. und die beraten dich eigentlich ganz gut.

grüße

sabine

Beitrag von abns2008 13.04.10 - 20:54 Uhr

Hallo,

alles was meiner Vorschreiberin schon erwähnt hat;

plus:

Fieberthermometer
Nagelschere,
Pinzette.

Einen schönen Urlaub wünscht euch

Nicole...Wir fliegen im September nach Ibiza, oder mit BabySue´s Worten ausgedrückt: nach Aaabisiiie #verliebt

Beitrag von schmumpel 13.04.10 - 20:55 Uhr

"kann mir jemand sagen was alles unbedingt in einer reiseapotheke fürs kind sein sollte? "

Ja, der Kinderarzt!

Beitrag von abns2008 13.04.10 - 21:09 Uhr

Oh, aber holla !

Schlechte Laune???

Man kann doch mal nachfragen...

Ausserdem geht man doch mit seinem Kind zum Kinderarzt wenn es krank ist, und nicht wenn man vorhat zu verreisen!

N.

Beitrag von schmumpel 13.04.10 - 21:14 Uhr

Ja du vielleicht. Ich gehe vor einer Reise schon zum Kinderarzt und lass ihm in die Ohren schauen (wegen dem Druckausgleich im Flieger - das tut höllisch weh, wenn man eine Ohrenentzündung hat)

Du solltest haben:
Mittel gegen Durchfall und Mittel gegen Verstopfung
Bepanthen Salbe
Fieberzäpfchen
Saft gegen Fieber und Schmerzen
Pflaster
nagelschere
Verbandszeug
Osanitkügelchen und Dentinox-Gel
Pilzsalbe: z.B. Multilind Heilsabe oder Mykoderm
Hustensaft
Nasentropfen

Beitrag von knutschkugel4 13.04.10 - 21:25 Uhr

ich würde fiebertermometer -fieberzäpfchen und was gegen MDG einstecken
dann noch ne kleinen bedarf an verbandszeug


achso -da sie noch so klein ist - virbcol

Beitrag von italyelfchen 13.04.10 - 21:47 Uhr

Huhu,

wurde ja schon viel genannt:

Wir haben immer noch eine Elektroltlösung dabei, falls unsere Maus Durchfall bekommt! Grad in der Fremde...

Liebe Grüße
Elfchen

Beitrag von mariem 14.04.10 - 06:33 Uhr

ich bin eine absolute vielflieger mami, wir gehen nächsten mittwoch auch wieder in die luft. Und in prinzip kann ich mich in einigen dingen
w.zb.
elektrolytlösung
bepanthene
pflaster
paracetamol
fieberthermometer

anschliessen. bei solchen sachen wie durchfall und erbrechen sind unsere mittelchen aus den heimischen gefilden leider meist völlig unbrauchbar. und da wirken die dort verkaufenten mittel wesentlich besser.

Achso und das wichtigste utensil für die flugreise : nasentropfen ca. 2 tage vor hin und rückflug verabreichen hilft deiner kleinen maus mit dem druckausgleich besser klarzukommen.

LG Mariem